Unsere Notfallstationen auf einen Blick

In den Hirslanden Notfallzentren stehen rund um die Uhr speziell ausgebildete interdisziplinäre Teams aus Ärzten und Pflegefachpersonen im Einsatz. Schwerstverletzte Patienten sowie solche mit schweren Verbrennungen werden im Notfallzentrum stabilisiert, bevor sie in eine Schwerpunktklinik verlegt werden. Für dringliche stationäre Aufnahmen stehen in einigen Kliniken zusätzlich Notfallaufnahmen zur Verfügung.

Eine notfallmässige Spitaleinweisung durch den behandelnden Arzt ist in allen Kliniken möglich.

Da die Hirslanden Kliniken nicht auf Kindermedizin spezialisiert sind, empfehlen wir Ihnen, sich in entsprechenden Notfällen an ein Kinder- oder Kantonsspital zu wenden. Jugendliche ab ca. 15 Jahren und Erwachsene werden, unabhängig von ihrem Versicherungsstatus, von unseren Notfallteams optimal versorgt und betreut.

Kliniken (12)

Filtern