Hirslanden steht für eine qualitativ hochstehende, verantwortungsbewusste, selbstbestimmte und integrierte Gesundheitsversorgung in jeder Lebenssituation. Wir erfassen die einzigartigen Bedürfnisse unserer Patienten und Kundinnen und bieten individualisierte medizinische Leistungen von der Geburt bis ins hohe Alter und von der Prävention bis zur Heilung – ambulant und stationär, jederzeit, physisch und digital.

Hirslanden differenziert sich im Markt als Systemanbieterin mit erstklassiger medizinischer und Servicequalität – gewährleistet durch hoch qualifizierte selbstständige Fachärztinnen und Fachärzte mit langjähriger Erfahrung, eine exzellente Pflege und erstklassige Services. Interdisziplinäre medizinische Kompetenzzentren, spezialisierte Institute und kompetente Kooperationspartner ermöglichen eine optimale und individuelle Diagnostik und Behandlung auch hochkomplexer Fälle sowohl stationär als auch ambulant.  

Als grösstes medizinisches Netzwerk der Schweiz sind wir systemrelevant. Wir stellen uns den sich verändernden Herausforderungen, Bedürfnissen und Rahmenbedingungen der Gesellschaft und prägen die Gesundheitsversorgung mit. Wir richten unsere Leistungserbringung darauf aus, der Schweizer Bevölkerung jetzt und auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu bieten. Dafür setzen wir uns für Innovationen ein und entwickeln diese mit.

Mit zahlreichen Zusatzleistungen bei der medizinischen Betreuung, der Pflege und der Gastronomie, sowie durch den Einsatz innovativer Technologien, sorgen wir dafür, dass die Leistungsdifferenzierung gelebt wird.

Konzernleitung

Erfahren Sie mehr über die Mitglieder der Konzernleitung der Hirslanden-Gruppe. 

Mehr Informationen

Governance

Erfahren Sie hier, wie wir eine verantwortungsvolle und gesetzeskonforme Unternehmensführung sicherstellen. 

Mehr Informationen

Geschichte

Lesen Sie mehr darüber, wie sich die Hirslanden-Gruppe seit ihrer Entstehung 1990 entwickelt hat.

Mehr Informationen

Kooperationen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Kooperationen in den Bereichen, die über unser Kerngeschäft hinausgehen.

Mehr Informationen

Kennzahlen

Hier finden Sie unsere Kennzahlen sowie deren Entwicklung im Vergleich zu den Vorjahren. 

Mehr Informationen

Die Hirslanden-Gruppe in Zahlen

Die Hirslanden-Gruppe umfasst 17 Kliniken in 10 Kantonen, viele davon mit einer Notfallstation. Sie betreibt zudem 5 ambulante Operationszentren, 18 Radiologie- und 6 Radiotherapieinstitute. Die Gruppe zählt 2 515 Partnerärztinnen und Partnerärzte sowie 11 025 Mitarbeitende, davon 551 angestellte Ärztinnen und Ärzte. Hirslanden ist das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz und wies im Geschäftsjahr 2021/22 einen Umsatz von 1 885 Mio. Franken aus. Per Stichtag 31.03.2022 wurden in der Gruppe 109 624 Patientinnen und Patienten an 472 301 Pflegetagen stationär behandelt. Der Patientenmix setzt sich aus 51,3 % grundversicherten Patientinnen und Patienten, 28,2 % halbprivat und 20,5 % privat Versicherten zusammen. Die Hirslanden-Gruppe formierte sich 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Kliniken und ist seit 2007 Teil der internationale Spitalgruppe Mediclinic International plc, die an der Londoner Börse kotiert ist.