Dr. med. Claudius Möckel

Facharzt für
Urologie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch

Kernkompetenzen

Diagnostik des Prostatakarzinomes

 

  • Gezielte Prostatabiopsien durch MRI/Ultraschall-Fusion (Artemis-System)
  • Andrologie

Werdegang

2018
Die Zahl von 600 MRI / US-Fusionsbiopsien wird überschritten.
2014
Die Zahl von 500 MRI-gezielten Prostatabiopsien wird überschritten.
2013
Etablierung der MRI / Ultraschall-Fusionsbiopsie der Prostata mit dem Artemis-System
(Dres. Porcellini, Möckel, Bauer, Fehr)
2011
Erste Fusionsbiopsie der Prostata in der Schweiz mittels MRI / Ultraschall-Fusion mit dem Koëlis-System
(Dres. Porcellini, Möckel, Fehr)
2009
Erste MRI-gezielte Prostatabiopsie in der Schweiz
(Dres. Porcellini, Möckel, Fehr)
2007
Eintritt ins das Zentrum für Urologie Zürich
(Dr. med. Jean-Luc Fehr / PD Dr. med. Hubert John)
2001 - 2007
Katharinenhospital Stuttgart, Urologische Klinik

Schulen, Studium & Diplome

Mai 2006
Facharzt für Urologie
Jan 2002
Promotion
Feb 2000 - Feb 2001
Arzt im Praktikum West Suffolk Hospital, Bury St. Edmunds u. James Paget Hospital, Great Yarmouth
Jun 1999
Staatsexamen
Okt 1994 - Jun 1999
Medizinstudium, Universität Essen
Okt 1991 - Jul 1992
Biologiestudium, Universität Karlsruhe
Jun 1984 - Sep 1992
Medizinstudium, Semmelweis Universität Budapest, Ungarn

Mitglied- und Partnerschaften

Partner bei h-care

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge