Dr. med. Gisela Rilling

Fachärztin für
Neurologie
Fähigkeitsausweise / Interdisziplinäre Schwerpunkte
Elektroencephalographie (SGKN)
Elektroneuromyographie (SGKN)

Werdegang

Feb 2018 - bis heute
Konsiliarärztin an der Klinik Stephanshorn
Jan 2008 - bis heute
Neurologische Praxis
Jan 2001 - Dez 2007
Rheinburg-Klinik, Walzenhausen
Jul 1995 - Dez 2000
Oberärztin auf der Neurologischen Klinik des Kantonsspitals St. Gallen
Jan 1995 - Jun 1995
Oberassistenzärztin auf der Neurologischen Klinik des Kantonsspitals St. Gallen
Jan 1994 - Dez 1994
Neurologische Universitätsklinik des Inselspitals Bern
Jan 1993 - Dez 1993
Medizinische Klinik A des Kantonsspitals St. Gallen
Jun 1992 - Dez 1992
Oberärztin auf der Neurologischen Klinik des Kantonsspitals St. Gallen
Jul 1991 - Mai 1992
Neurologische Klinik des Kantonsspitals St. Gallen
Jan 1991 - Jun 1991
Neurochirurgische Klinik des Kantonsspitals St. Gallen
Jan 1989 - Dez 1990
Neurologische Klinik des Kantonsspitals St. Gallen
Jan 1987 - Dez 1988
Anatomisches Institut der Universität Fribourg
Dez 1983 - Dez 1986
Neuroanatomische Abteilung der Medizinischen Hochschule Hannover (DE)

Schulen, Studium & Diplome

1984
Promotion zum Dr. med.
Okt 1977 - Okt 1983
Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover (DE)

Praktiziert bei

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge