Dr. med. Michael Szente Varga

Facharzt für
Chirurgie
speziell: Gefässchirurgie
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kontakt

Kernkompetenzen

Durchblutungsstörungen der Becken- und Beinschlagader (Schaufensterkrankheit, Raucherbein)
Verengungen der Halsschlagader (Schlaganfallprophylaxe)
Erweiterung der Bauchschlagader (Aortenaneurysma)
Krampfadern, Thrombosen, offene Beine

Minimal-invasive (endovaskuläre) Verfahren:
Ballondilatationen und Stents bei Gefässverengungen, endovaskuläre Prothesen-Einlage bei Erweiterungen, Krampfadernbehandlung mit Radiowellen (VNUS-Closure)

Operative Verfahren:
Bypassoperationen bei Gefässverschlüssen, Ausschälplastik (Thrombendarterektomie) bei stark verkalkten Gefässen, Ersatz der Bauchschlagader bei massiver Erweiterung, AV-Fisteln zur Dialyse, Operation von Krampfadern

Werdegang

2004
Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Gefässchirurgie (SSG)
2002 - 2005
Leiter der Abteilung für Gefässchirurgie
Co-Chefarzt Chirurgie B (Herz-, Gefäss- und Thoraxchirurgie)
Kantonsspital Luzern (Prof. P. Stulz)
2001 - 2002
Leitender Arzt und Leiter der Gefässchirurgie
Herz- und Gefässchirurgie, Universitätsspital Zürich (Prof. M. Turina)
2000
Oberarzt, Herz- und Gefässchirurgie, Universitätsspital Zürich (Prof. M. Turina)
1999
Gastarzt, Thoraxchirurgie, Thoraxklinik Heidelberg, BRD (Prof. H. Dienemann)
1996
Visiting Fellow, Vascular Surgery, UCSF, San Francisco, CA, (Prof. Jerry Goldstone und Prof. Ronald J. Stoney)
1996
Visiting Fellow, Vascular Surgery, Albany Med. College, Albany, NY,
(Prof. Robert P. Leather und Prof. Benjamin B. Chang)
1995 - 2000
Oberarzt, Chirurgie, Kantonsspital Baden (Prof. H. Säuberli)
1994
Assistenzarzt, Chirurgie, Kantonsspital Baden (Prof. H. Säuberli)
1990 - 1993
Assistenzarzt Chirurgie, Bezirksspital Zofingen (Dr. Fartab)
1989
Assistenzarzt Chirurgie, Kreisspital Rüti (Dr. P. Bleuler)

Schulen, Studium & Diplome

1981 - 1988
Medizinstudium und Staatsexamen an der Universität Zürich