Dr. med. Janusz Boinski

Facharzt für
Gynäkologie und Geburtshilfe
speziell: Operative Gynäkologie und Geburtshilfe
Fähigkeitsausweise
Schwangerschaftsultraschall (SGUM)
Sprachen
Deutsch, Polnisch

Kernkompetenzen

  • Operative Gynäkologie
  • Geburtshilfe

Werdegang

2016 - bis heute
Belegarzt Klinik Linde Biel
2012
Übernahme Frauenarztpraxis in Grenchen mit gleichzeitiger Tätigkeit als Belegarzt in der Privatklinik Obach, Solothurn und als Médecin adjointe in der Klinik Linde
2011
Leitender Arzt Frauenklinik Spital Zweisimmen
2010 - 2011
Oberarzt Spitalzentrum Biel (Prof. Dr. Herrmann)
2009 - 2010
Oberarzt und Chefarztstellvertreter Frauenklinik Walenstadt (Dr. Lymann)
2008 - 2009
Oberarzt Frauenklinik Winterthur (Dr. Hess)
2006 - 2007
Leitender Oberarzt und Chefarztstellvertreter Hospital zum heiligen Geist, Akademisches Lehrkrankenhaus der J.W. Goethe-Uni Frankfurt am Main / DE (Dr. Lieb)
2004 - 2006
Oberarzt und Chefarztstellvertreter Regionalspital Surselva, Ilanz (Dr. Dinkelacker)
2001 - 2004
Oberarzt Frauenklinik Regionalspital Emmental, Burgdorf (Dr. Odermatt)
2000 - 2001
Oberarzt Frauenklinik Regionalspital Lachen (Prof. Dr. Maroni)
1999 - 2000
Universitätsspital Zürich, Departement Frauenheilkunde (Prof. Dr. Huch / Prof. Dr. Haller)

Schulen, Studium & Diplome

2010
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Schwerpunkt Operative Gynäkologie und Geburtshilfe
2009
Approbation in Deutschland
2004
Promotion zum Dr. med., Universität Bern
2003
Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall (SGUM)
1985
Diplom als Spezialarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Universität Bydgoszcz (PL)
1981
Staatsexamen