PD Dr. med. Jonas Zeitz

Facharzt für
Gastroenterologie (Magen-Darmkrankheiten)
Allgemeine Innere Medizin
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kontakt

Kernkompetenzen

  • Abklärung von Magen-, Darm-, Pankreas- und Lebererkrankungen, inklusive Endoskopie und Sonographie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen / Inflammatory Bowel Disease (IBD): M. Crohn, Colitis ulcerosa
  • Zöliakie
  • Dünndarmerkrankungen einschliesslich Ballonenteroskopie
  • Reizdarm
  • Manometrien, pH-Metrien und Impedanzmessungen am Gastrointestinaltrakt

Werdegang

2018 - bis heute
GastroZentrum Hirslanden
2018
Habilitation, Erteilung der Venia legendi für das Gebiet Gastroenterologie und Hepatologie durch die Universität Zürich
2018
Weiterbildungsaufenthalt am Celiac Disease Center der Columbia University New York, USA (Prof. Peter HR Green, MD)
2017
Weiterbildungsaufenthalt in der Abteilung für Interventionelle Endoskopie, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinik Jena, Deutschland (Prof. Dr. med. A. Stallmach)
2015 - 2017
Oberarzt, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. M. Fried)
2015
Eidg. Facharzt für Gastroenterologie (FMH)
2013 - 2015
Assistenzarzt, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. M. Fried)
2013
Eidg. Facharzt für Allgemeine Innere Medizin (FMH)
2011 - 2013
Assistenzarzt, Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. E. Battegay)
2009 - 2011
Assistenzarzt, Medizinische Klinik, Spital Uster (PD Dr. med. E. Bächli)
2008 - 2009
Assistenzarzt/Studienarzt, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. M. Fried)
2008
Wissenschaftlicher Assistent, Klinik für Neurologie, Universitätsklinik Würzburg, Deutschland (Prof. Dr. med. K. Toyka)

Schulen, Studium & Diplome

2009
Dissertation: Graduiertenkolleg "Immunmodulation" am Institut für Virologie und Immunbiologie, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Titel: " Analysis of the Function and Localization of the Anti-Apoptotic Bcl-2 Family Member A1"
2007
Abschluss Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg und Erlangung der Approbation als Arzt
2006
Studienaufenthalt am Nuffield Department of Medicine, Radcliffe Infirmary, Oxford, United Kingdom
2006
Studienaufenthalt am Laboratory of Clinical Infectious Diseases NIAID, National Institutes of Health (NIH), Bethesda, MD, USA
2000 - 2007
Studium der Humanmedizin an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg, Deutschland
1993 - 1999
Christian von Mannlich Gymnasium, Homburg/Saar, Deutschland mit Erlangung der Hochschulreife
1987 - 1993
John F. Kennedy School, Berlin Deutschland, Deutsch-Amerikanische Gemeinschaftsschule
1985 - 1987
Wheaton Woods Elementary School, Rockville Maryland, USA

Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied- und Partnerschaften

Foederatio Medicorum Helveticorum FMH
Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie SGG
Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin SGUM
Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten DGVS
American Gastroenterological Association AGA
Swiss Research and Communication Network on Inflammatory Bowel Disease IBDnet
Swiss Neurogastro-Motility Network SwissNGM
The Functional Bowel Network IBSnet
Alumni Green Templeton College, Oxford, United Kingdom

Publikationen & Videos