Dr. med. Jens Christian Mundhenk

Facharzt für
Urologie
speziell: Operative Urologie
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kernkompetenzen

  • Operative Urologie und komplexe Tumorchirurgie
  • Minimalinvasive Urologie (Roboterassistierte Chirurgie, Laparoskopie)
  • Rekonstruktive Urologie & Prothetik
  • Minimalinvasive endoskopische und perkutane Steinbehandlung
  • Minimalinvasive Behandlung der gutartigen Prostatavergrösserung
  • Allgemeine Urologie, Uro-Onkologie und Andrologie
  • Urologische Diagnostik und urodynamische Funktionsdiagnostik
  • Prostatakrebsvorsorge und MRI-Fusionsbiopsie
  • Vasektomie und Refertilisierungsoperation

Werdegang

2022 - bis heute
Praxisteilhaber Urologik AG und Belegarzt St. Anna, Luzern
2019
Leitender Arzt, Kantonsspital Olten, Dr. Spörri
2016
Leitender Oberarzt & Stv. Ärztlicher Direktor, Diakonie Klinikum Stuttgart, Prof. Schwentner
2013
Oberarzt, Diakonie Klinikum Stuttgart, Dr. Laible
2009
Assistenz- und Facharzt Urologische Universitätsklinik Tübingen, Prof. Stenzl
2008
Assistenzarzt, University College London Hospitals, Prof. Mundy
2006
Assistenzarzt Urologie, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Prof. Frohneberg
2004
Assistenzarzt Visceral- & Thoraxchirurgie Spital Waldshut, Dr. Zeller

Schulen, Studium & Diplome

2016
Akkreditierung für die Hifu-Systeme Ablatherm und Focal one
2016
Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
2016
Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie und Andrologie
2015
Fachkunde Strahlenschutz
2013
Europäischer Facharzt für Urologie: Fellow of the European Board of Urology (FEBU)
2011
Facharzt für Urologie, Universität Tübingen
2010
Promotion Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Prof. Dr. S.C. Müller, Urologie)
1997 - 2004
Studium der Humanmedizin, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Praktiziert bei

Mitglied- und Partnerschaften

  • Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Urologie (SGU)
  • Ärztegesellschaft des Kantons Luzern
  • European Association of Urology (EAU)
  • Fellow of the European Board of Urology (FEBU)
  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Südwestdeutsche Gesellschaft für Urologie (SWDGU)

Veranstaltungen & Vorträge