12012-dr-med-johannes-wacker

Dr. med. Johannes Wacker

Facharzt für
Anästhesiologie
Fähigkeitsausweise
Notarzt (SGNOR)
Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch

Werdegang

2009 - bis heute
Facharzt für Anästhesiologie, Institut für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Klinik Hirslanden
2007 - bis heute
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Zürich
2005 - 2006
Fellowship Herzanästhesie und kardiochirurgische Intensivmedizin (80% Klinik, 20% Forschung), Toronto General Hospital, Toronto ON, Kanada
2001 - 2009
Oberarzt Anästhesiologie, Institut für Anästhesiologie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. D. R. Spahn)
1998 - 2001
Assistenzarzt Anästhesiologie, Institut für Anästhesiologie UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. Th. Pasch)
1997 - 1998
Assistenzarzt Anästhesiologie, Waidspital (Dr. S. Gligorijevic)
1995 - 1997
Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonsspital Luzern (Prof. Dr. R. Joss, Prof. Dr. V. Briner)
1994 - 1995
Assistenzarzt Anästhesiologie, Kantonsspital Schaffhausen (Dr. H. Splisgardt)
1993 - 1994
Assistenzarzt Chirurgie, Kantonsspital Aarau (Prof. P. Aeberhardt) und Kreisspital Muri/AG (Dr. H. M. Strebel)
1993
Forschungsassistent, Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM), Universität Zürich (Prof. Dr. R. Steffen)

Schulen, Studium & Diplome

2007
ACLS (Advanced Cardiac Life Support), rezertifiziert
2006
Fähigkeitsausweis Notarzt SGNOR, rezertifiziert
2002
PALS (Pediatric Advanced Life Support), Kinderspital Zürich
2001
Facharzt FMH Intensivmedizin
2000
Eidgenössisches Facharztdiplom Anästhesiologie FMH
1999
Notarztkurs, Universitätsspital Zürich
1993
Inaugural-Dissertation, Universität Zürich "Verzögert auftretende intrakranielle Blutungen im computertomographischen Verlauf nach Schädel-Hirn-Trauma" (Prof. Dr. H. G. Imhof, Neurochirurgische Klinik, Universitätsspital Zürich)
1992
Staatsexamen und Eidgenössisches Arztdiplom, Universität Zürich
1990 - 1991
Wahlstudienjahr: Innere Medizin, Allgemeinchirurgie, Pädiatrie, Otorhinolaryngologie, Gynäkologie und Geburtshilfe
1985 - 1992
Medizinstudium, Universität Zürich
1985
Matura Typ B, Kantonsschule Stadelhofen, Zürich

Kontakt

Mitglied- und Partnerschaften

FMH
SGAR (Schweizerische Gesellschaft für Anästhesie und Reanimation)
SGNOR (Schweizerische Gesellschaft für Notarzt- und Rettungsmedizin)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge