3106886-pd-dr-med-ulf-petrausch

PD Dr. med. Ulf Petrausch

Facharzt für
Allgemeine Innere Medizin
Medizinische Onkologie
Allergologie und klinische Immunologie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch
Ich habe mich zum Onkologen und Immunologen ausbilden lassen. Das ist eine noch seltene Kombination. Aber in den letzten Jahren haben wir gelernt, dass das Immunsystem ein therapeutischer Partner in der Krebsheilkunde sein kann. Ich möchte meinen Patienten mit meinem Wissen die Möglichkeit eröffnen, dass ihr Immunsystem bei der Behandlungen von bösartigen Tumoren mithelfen kann.

Kernkompetenzen

Onkologie

Abklärung und Therapie bösartiger Neubildungen (Tumoren), insbesondere Tumoren der Prostata, Niere und ableitenden Harnwege.

Immunologie

Einsatz und Entwicklung neuartiger immunologischer Tumortherapien

Hämatologie

Abklärung und Therapie von Erkrankungen des Blut- und Immunsystems

Lymphomen

Einschliesslich Hochdosistherapie mit autologer Stammzelltransplantation (ASCT) 

Werdegang

Aug 2015
Praxistätigkeit am OnkoZentrum Zürich
2013 - 2015
Oberarzt UniversitätsSpital Zürich, Klinik für Onkologie
- Leitung klinische Tumorimmunologie
- Schwerpunkt T-Zell-Therapie
- Leitung stationäre Versorgung
2011 - 2013
Assistenzarzt / Oberarzt i.V., UniversitätsSpital Zürich, Klinik für Immunologie
2007 - 2011
Assistenzarzt am UniversitätsSpital Zürich, Klinik für Onkologie
2003 - 2007

Post-doc

Universitätsmedizin Charité, Campus Benjamin Franklin Klinik III: Hämatologie, Onko-logie und Transfusionsmedizin (2003 - 2004)

Laboratory of Molecular and Tumor Immunology, Earle A. Chiles Research Institute, Robert W. Franz Cancer Research Centre, Providence Cancer Centre and Providence Portland Medical Centre, Portland, Oregon, USA (2005-2007)

2004 - 2005
Assistenzarzt Universitätsmedizin Charité
2004
Promotion Universitätsmedizin Charité, Campus Benjamin Franklin Klinik III: Hämatologie, Onkologie und Transfusionsmedizin

Schulen, Studium & Diplome

2003
Approbation als Arzt
1999 - 2003
Medizinstudium an der Freien Universität Berlin
1999
Ärztliche Vorprüfung
1997 - 1999
Medizinstudium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Mitglied- und Partnerschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (SGAI)
  • Society for Immunotherapy of Cancer (SITC)
  • European Society for Medical Oncology (ESMO)
  • Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (SGMO)

Veranstaltungen & Vorträge