Am Zentrum für Kopf-Hals-Chirurgie werden alle Arten von Tumoren im Kopf-Halsbereich sowie Erkrankungen der Neben- und Schilddrüse abgeklärt und behandelt. Ob Hauttumoren, gut- oder bösartige Tumoren der Mundschleimhaut, Zunge, Rachen, Kehlkopf oder Speicheldrüsen, aber auch alle Veränderungen in der Schild- und Nebenschilddrüse werden mittels modernster Techniken und kompetenter Behandlung therapiert.

Jeder bösartige Tumor wird am interdisziplinären Tumor- oder Schilddrüsenboard besprochen, um die bestmögliche Behandlung für Patientinnen und Patienten festzulegen. Dabei sind diverse Fachdisziplinen involviert, wie z.B. Radiologie/Nuklearmedizin, Onkologie, Radio-Onkologie, Ernährungsberatung, Physiotherapie, etc. Die anschliessende Behandlung erfolgt gemeinsam auf höchstem internationalen Niveau.

Als hochspezialisierte chirurgische Praxis werden komplexe Tumoreingriffe aller Art und Lokalisation inklusive Rekonstruktionen angeboten, das gesamte Spektrum der Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie durchgeführt sowie weitere spezialisierte Behandlungen wie endoskopische Divertikelchirurgie, endoskopische Entfernung von Speichelsteinen oder endoskopische Chirurgie des Kehlkopfs inkl. Stimmbänder vorgenommen.

Das Zentrum für Kopf-Hals-Chirurgie bietet mit ihren hochqualifizierten Fachkräften ein umfassendes Angebot:

  • Modernste und technisch innovative Behandlungsmöglichkeiten
  • Innovative minimal invasive chirurgische Techniken inklusive Roboterchirurgie, endoskopische Chirurgie und Laserchirurgie
  • Rehabilitationsmöglichkeiten wie Stimm- und Schluckrehabilitation
  • Universitärer Lehr- und Forschungsauftrag
Zentrum für Kopf-Hals-Chirurgie Standort Luzern
Lützelmattstrasse 3
6006 Luzern
F +41 41 544 07 16