Das Tumorzentrum der Klinik St. Anna in Luzern beteiligt sich an klinischer Forschung. Wir unterstützen Forschungsprojekte, deren Resultate einen möglichst direkten Nutzen für unsere Patienten haben. Dabei steht für uns die Sicherheit unserer Patienten bei allen klinischen Studien immer im Vordergrund.

Die Studien richten sich an Patienten mit bestimmten Merkmalen. Vor einem Einschluss in eine Studie werden daher sorgfältige Untersuchungen und Abklärungen durchgeführt. Jede Teilnahme an einer Studie erfolgt nur mit Ihrem Einverständnis und Ihrer schriftlichen Zustimmung. Es entstehen Ihnen keine Nachteile für die weitere Behandlung, wenn Sie die Teilnahme an einer Studie ablehnen oder diese  vorzeitig beenden möchten.  Ihr Arzt wird die bestmöglichen anderen Therapien mit Ihnen besprechen.

Die folgenden Studien werden zurzeit durchgeführt:

Sind Sie auf eine Studie gestossen, die für Sie selbst oder eine Ihnen nahestehende Person in Frage kommen könnte? Dann dürfen Sie sich direkt an die im PDF aufgeführten Studienverantwortlichen wenden.

Tumorzentrum Klinik St. Anna
Öffnungszeiten: Telefonisch erreichbar von Montag bis Freitag 09.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr