Geburtsterminrechner

Wann kommt Ihr Baby zur Welt? 

Zwischen der Befruchtung und der Geburt Ihres Babys liegen rund 266 Tage. Weil der Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs nicht mit dem Zeitpunkt der Befruchtung übereinstimmen muss, wird der erste Tag der letzten Regelblutung zur Berechnung des Geburtstermins herbei gezogen.

Wichtig zu wissen: Eine normale, ‚termingerechte’ Geburt kann bis zu 2 Wochen vom errechneten Geburtstermin abweichen. Und Abweichungen sind hier die Regel: Nur 5% aller Schwangeren gebären ihr Kind am errechneten Geburtstermin.

Berechnen Sie den Geburtstermin Ihres Kindes: