Information für Ärzte

In der Klinik Beau-Site führen wir in der Regel mindestens 24 Stunden vor einem geplanten Eingriff ein Anästhesie- und Aufklärungsgespräch durch. Deshalb bieten wir alle Patienten, die nicht bereits am Vortag der Operation stationär in die Klinik eintreten, zu einer Anästhesiesprechstunde auf.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung einer Patienten oder eines Patienten zur Operation an, ob die Person

  • am Vortag eintreten soll (relevante Komorbiditäten und grosser Eingriff, Notwendigkeit z. B. physiotherapeutischer Instruktionen, aufwändige Laboruntersuchungen, o. ä.)
  • zur Vor-Ort-Sprechstunde aufgeboten werden soll (relevante Komorbidität oder grosser Eingriff)
  • ein Zeitfenster für die telefonische Sprechstunde erhalten soll (keine oder nur leichte Komorbidität, kleiner Eingriff)

Wenn ein Patient eine regelmässige Dauermedikation aufweist, sind ein Hausarztbericht und weiterführende Abklärungen gem. „Berner Checkliste“ erforderlich. Als Minimalstandard benötigen wir eine aktuelle Diagnosen- und Medikamentenliste.