Die Gebär- und Wochenbettabteilung an der Klinik Stephanshorn

Gerne geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was Sie auf der Gebär- und Wochenbettabteilung der Klinik Stephanshorn erwartet. An unseren Informationsabenden für werdende Eltern nehmen wir Sie mit auf einen Rundgang durch die beiden Abteilungen. Ebenso erfahren Sie am Informationsabend Wissenswertes zum Aufenthalt in der Klinik Stephanshorn. Im Anschluss laden wir Sie zu einem Apéro ein, an dem wir gerne Ihre Fragen beantworten.

In untenstehender Übersicht finden Sie einen Überblick über unsere Gebärabteilung und die Wochenbettabteilung. 

Gebärabteilung
  • drei Gebärsäle mit verschiedenen Gebärhilfen, davon zwei mit Badewanne. Erfahren Sie auf dem Hirslandenblog mehr zu den Geburtsarten und Positionen
  • Multifunktionszimmer zur Überwachung vor und nach der Geburt, kann ebenfalls als Gebärsaal genutzt werden
  • Akupunktur zur Vorbereitung auf die Schwangerschaft
  • Schmerzlindernde Massnahmen während der Geburt:
    • Rückenmassage, Atemtechnik, Entspannungsbad
    • Konventionelle Schmerzbehandlung mit Morphinpräparaten
    • Lachgas
    • Rückenmarksnahe Schmerzbehandlung (PDA, Periduralanästhesie oder Epiduralanästhesie/Spinalanästhesie)
    • Örtliche Betäubung
    • Anästhesieverfahren für geburtshilfliche Operationen (Regional- oder Allgemeinanästhesie)

Die Betreuung durch einen Anästhesiearzt ist rund um die Uhr gewährleistet.

Wochenbettabteilung
  • Säuglingszimmer
    • Wickelstation
    • Babybad
    • Austausch mit anderen Müttern
  •  Rooming-In
  • Familienzimmer nach Möglichkeit
  • Kinderarztvisite mindestens einmal während Ihres Aufenthaltes
  • Stillberatung von diplomierten Stillberaterinnen
  • Babyfotografie
  • Informationen zur Zimmerausstattung