Dr. med. Karl Klingler

Facharzt für
Allgemeine Innere Medizin
Pneumologie (Lungenkrankheiten)
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Werdegang

1997 - 1998
Zürcher Höhenklinik Wald: Oberarzt Pneumologie (Chefarzt Dr. med. O. Brändli)
1994 - 1996
NYU Medical Center, Bellevue Hospital Center, New York, USA: Division of Pulmonary and Crital Care Medicine (Chefarzt Prof. Dr. W. N. Rom)
1993 - 1994
Stadtspital Waid: Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin (Chefarzt Prof. Dr. H. Bühler, Dr. Chr. Kronauer)
1991 - 1992
Höhenklinik Braunwald: Oberarzt Medizin und Pneumologie (Chefarzt Dr. R. Schwab)
1990 - 1991
Kantonsspital Bruderholz: Innere Medizin und Intensivmedizin (Chefarzt Prof. Dr. H. Kummer)
1989 - 1990
Human Pharmakologie, Medizinische Abteilung, Ciba-Geigy AG, Basel (FMH anerkannt)
1986 - 1989
Universitätsspital Zürich: Chirurgie (Prof. Dr. F. Largiadèr), Unfallchirurgie (Prof. H. Eberle), Viszeralchirurgie (Prof. F. Largiadèr), Intensivstation für Schwerverletzte (Prof. W. Glinz)
1984 - 1986
Kreisspital Rüti ZH: Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe (Chefärzte Dr. Lehmann, Dr. Bleuler, Dr. Wanner, Dr. Fischer)
1984
Praxisvertretungen: Dr. K. Müller, Siebnen; Dr. P. Spillmann, Siebnen; Dr. B. Dubs, Winterthur; Dr. D. Külling, Schleitheim

Schulen, Studium & Diplome

1985
Doktorwürde der Universität Zürich
1985
Doktorarbeit: Sportmedizinisches Profil des Badmintonspielers unter Prof. Dr. K. Biener, Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Universität Zürich
1983
Staatsexamen
1977 - 1983
Humanmedizin Universität Zürich

Mitglied- und Partnerschaften

Schweizerische Aerztegesellschaft (FMH)
Schweizerische Gesellschaft für Innere Medizin (SGIM)
Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie (SGP)
Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall (SGU)
Zürcher Aerztegesellschaft
American Thoracic Society (ATS)
American College of Chest Physicians (ACCP)

Partner bei h-care