Prof. Dr. med. Anke Eckardt

Fachärztin für
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kernkompetenzen

  • Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenk und Revisionsoperationen

Hauptindikationen:

  • Arthrose von Hüft- und Kniegelenk
  • Schmerzen nach Hüft- oder Knieprothesen
  • Lockerung von Hüft- und Knieprothesen

Werdegang

2009
Hirslanden Klinik Birshof, Münchenstein
2005 - 2008
Chefärztin der Klinik für Orthopädische Chirurgie, Kreiskrankenhaus Rheinfelden (Deutschland)
2003
Ausserplanmässige Professur Orthopädie, Universität Mainz
2001
Stellvertretende Klinikdirektorin Orthopädische Klinik Universität Mainz
1997
Habilitation, Thema: Hüftendoprothetik, Venia legendi
1995
Oberärztin, Anerkennung des Schwerpunktes Rheumatologie in der Orthopädie
1994
Forschungsaufenthalt New Jersey, USA
1992 - 2005
Wissenschaftliche Angestellte Orthopädische Klinik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
1988 - 1989
Assistenzärztin Unfallchirurgie, Bad Homburg v.d.H.
1987 - 1988
Wissenschaftl. Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Physiologie, Universität Köln

Weitere Informationen

Video-Vortrag
Arthrose von Hüft- und Kniegelenk
Vortrag abspielen

Video-Interview
Prof. Dr. Anke Eckardt mit Alexandra Ullrich, Springer Medizin Verlag
Interview abspielen

Mitglied- und Partnerschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie (Swiss Orthopaedics)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthop. Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Osteologie (OGO)
  • Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGR)
  • European Hip Society (EHS)
  • Societé Intern. Chirurgie Orthopedique et Traumatologie (SICOT)
  • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden
  • Assoziation für Orthopädische Rheumatologie (ARO)

Veranstaltungen & Vorträge