Seit 1. Juni 2021 werden Patienten präoperativ dazu aufgefordert, in der Belegarztpraxis einen Gesundheitsfragebogen auszufüllen. Anhand des ausgefüllten Fragebogens kann der Belegarzt feststellen, ob eine präoperative Abklärung beim Hausarzt notwendig ist oder nicht und die Patientin oder den Patienten entsprechend überweisen.

In der Broschüre «Präoperative Informationen für Hausärzte und Belegärzte» sind alle notwendigen Untersuchungsschritte zusammengestellt, inklusive Informationen zum Umgang mit gerinnungshemmenden Medikamenten sowie den aktuellsten Erkenntnissen im «Patient Blood Management».

Die Befunde können Hausärztinnen und Hausärzte in das Formular «präoperative Beurteilung durch den Hausarzt» eingetragen, welches Sie direkt zusammen mit allfälligen Beilagen via E-Mail an die Patientenanmeldung der Hirslanden Klinik St. Anna übermitteln können.

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen dazu:

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf unter T +41 41 208 33 88

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
St. Anna Strasse 32
6006 Luzern
F +41 41 208 33 80