Schwanger werden ist vor allem eine Frage des richtigen Zeitpunktes, denn die Frau ist nur in den Tagen um den Eisprung herum empfängnisbereit. Erst, wenn Spermien und Eizellen innerhalb eines ziemlich engen Zeitraumes zusammentreffen, besteht die Chance, schwanger zu werden. Der Zeitpunkt des Eisprungs und somit auch der Zeitpunkt der fruchtbaren Tage spielt daher für die Empfängnis eine wichtige Rolle.

Damit Sie den richtigen Zeitpunkt Ihres Eisprungs leichter finden, bieten wir Ihnen den Eisprungrechner an. Durch die Eingabe einiger Daten zu Ihrer Menstruation können Sie Ihre fruchtbaren Tage und damit die besten Tage für die Empfängnis ganz einfach bestimmen.

Berechnen Sie Ihren Eisprung:

Bitte beachten Sie: Der Fruchtbarkeitskalender berechnet die fruchtbaren Tage nach einem allgemeinen Schema. Der Sein Einsatz des Fruchtbarkeitskalenders als "Verhütungsmittel" ist nicht zu empfehlen.

Welche Daten werden für den Eisprungrechner benötigt?

1. Erster Tag der Periode

Um ihren Eisprung möglichst genau zu berechnen, müssen Sie den ersten Tag Ihrer Menstruation wissen. Der erste Tag der Periode entspricht dem letzten Tag Ihres Menstruationszyklus.

2. Zykluslänge in Tagen

Neben dem ersten Tag der Menstruation benötigt der Eisprungrechner die durchschnittliche Zykluslänge. In der Regel geht man von 28 Tagen aus - das entspricht dem Zeitraum vom ersten Tag der Menstruation bis zum dem Tag, an dem die nächste Menstruation beginnt. Der Zyklus ist von Frau zu Frau unterschiedlich und kann sich bis auf 35 Tage erstrecken.

Welche Informationen bekomme ich vom Eisprungrechner?

  • Nächste fruchtbare Tage
  • Nächster Tag des Eisprungs
  • Geschätzter Geburtstermin

Durchschnittliche Zykluslänge berechnen

Die Zykluslänge (bei regelmässigem Zyklus) errechnet sich aus der Differenz der Tage, welche zwischen den ersten Tagen der Menstruation liegen.

Beispielfall:
Erster Tag der Periode am 01. Mai
Erster Tag der Periode am 30. Mai (Nächster Zyklus)

Der erste Menstruationszyklus endet am 29. Mai, einen Tag vor der nächsten Periode.

Die Differenz zwischen dem 01. Mai bis 29. April sind 29 Tage, d.h. der Zyklus ist 29 Tage lang.

Die Zykluslänge ist bei fast allen Frauen nicht jeden Monat gleich, somit berechnet sich die durchschnittliche Zykluslänge aus dem Durchschnitt von sechs Zykluslängen.

Was ist der Eisprung und wann ist er?

Als Eisprung - auch Ovulation genannt - wird der Zeitpunkt bezeichnet, zu welchem sich die reife Eizelle der Frau aus dem Eierstock der Frau löst und vom Eileiter aufgenommen wird. In dieser Zeit ist die Frau fruchtbar und die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist gegeben.

Der Eisprung findet meistens in der Mitte des Zyklus statt, d.h. 14 Tage vor dem Beginn der nächsten Menstruation. Der Zeitpunkt des Eisprungs kann durch hormonelle Schwankungen, Stress oder Klimaveränderungen von der Regel abweichen.

Der Eisprung kurz erklärt

 

Wann sind die fruchtbaren Tage?

Die fruchtbaren Tage der Frau liegen um den Eisprung herum und dauern ca. 6 Tage an. Sie beginnen 3-5 Tage vor der Ovulation und enden 12-24 Stunden danach, wobei die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am Tag des Eisprungs am höchsten ist. 

Eisprung berechnen unter besonderen Umständen

Berechnung bei unregelmässigem Zykluslänge

Der Zyklus ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Wenn die Zykluslängen der Frau deutlich schwanken, können auch die Ergebnisse des Eisprungrechners nicht genau ausgewiesen werden. Der Eisprungrechner kann aber Hilfestellung leisten, um den Zeitraum der fruchtbaren Tage besser einzugrenzen. 

Berechnung ohne Periode

Krankheit, Stress, das Absetzen der Pille, aber auch die Stillzeit nach der Schwangerschaft können dazu führen, dass die Periode ausfällt. Das bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass es im aktuellen Zyklus keinen Eisprung gab und im Folgezyklus nicht wieder ein Eisprung stattfinden wird.  

Wenn ein Kinderwunsch vorliegt und Zykluslänge oder Periode nicht eigenständig bestimmt werden können, empfehlen wir, einen Frauenarzt aufzusuchen. Durch Ultraschall- und Blutuntersuchungen lässt sich der Eisprung genau bestimmen. 

 

Suchen Sie eine Geburtsklinik?

Unsere Hirslanden Kliniken mit Geburtenabteilungen in der ganzen Schweiz freuen sich, Sie begleiten zu dürfen, wenn Sie bald einem kleinen Menschen das Leben schenken.