32. SSW Schluckauf trainiert die Atmung

Ihr Baby hat in dieser Zeit deutlich an Gewicht zugelegt und wiegt mittlerweile rund 1800 g. Die meisten Kinder nehmen ab jetzt ca. 150 bis 200 g pro Woche zu. Deshalb wird es in der Gebärmutter noch enger, und die Bewegungen des Babys werden weiter eingeschränkt. Dafür saugt es nun öfters am Daumen oder schneidet Grimassen. Wahrscheinlich verstärkt sich ab jetzt sein Schluckauf: Für Ihr Baby ist das ein wichtiges Training der Atmung. Die rhythmischen Zuckungen können auch von Aussen auf Ihrer Bauchdecke zu sehen sein. Die Fingernägel sind ausgewachsen und bedecken das Nagelbett. Das Kopfhaar ist bei manchen Kindern im Ultraschall bereits zu sehen.

In dieser Woche wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich auf Hepatitis B testen. So kann auch eine lange zurückliegende unbemerkte Ansteckung ausgeschlossen werden. Das ist wichtig, damit Ihr Kind bei der Geburt keinen Ansteckungsrisiken ausgesetzt ist.

Ab jetzt werden Sie alle zwei Wochen zur Vorsorgeuntersuchung zu Ihrem Arzt gebeten.

32. Schwangerschaftswoche

Der Fetus in der 32. SSW. In der Gebärmutter ist es sehr eng. Die Bewegungsfreiheit des Kindes ist stark eingeschränkt.