Kompetenzen

Das Gespräch mit den Patienten ist uns wichtig. Wir legen Wert darauf, die Behandlung individuell mit dem Patienten abzusprechen und festzulegen.

Die Abklärungen werden durch einen Gefässspezialisten (Angiologen) mit spezieller Ausbildung in Venenleiden getroffen. Erweist sich eine Operation als nötig, wird zur exakten Planung des Eingriffes, der Patient zusätzlich von einem Chirurgen untersucht. Die Nachbetreuung erfolgt üblicherweise durch den Hausarzt oder den zuweisenden Arzt.

Das VenenZentrum Bern kann bei folgenden Erkrankungen weiterhelfen:

Rein kosmetische Behandlungen werden von den Krankenkassen nicht bezahlt.