Die Klinik für Neurologie Hirslanden bietet Ihnen das gesamte Behandlungsspektrum der Neurologie. Spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Nerven und der Muskeln, bietet das neurologische Kompetenzzentrum Behandlungen, welche stets auf dem aktuellen Stand des Wissens und der Forschung beruhen.

Zu den Schwerpunkten der Klinik für Neurologie Hirslanden gehören:

  • zertifiziertes Stroke Center Hirslanden samt Spezialsprechstunden, wie z.B. dem Schlaganfall-Ambulatorium
  • das ganze Spektrum an akut-neurologischer Krankheitsbilder, wie zum Beispiel Hirnhautentzündungen und epileptischen Anfällen
  • Therapie der Multiplen Sklerose
  • als Schnittstelle von Neurologie und  Geriatrie dient das Zentrum für Neurogeriatrie  samt Spezialsprechstunde
  • angegliedert sind ebenso die Neurochirurgie, Neuroradiologie und Gefässchirurgie

«MS & Fatigue»: Warum gibt es diese Müdigkeit und was kann ich dagegen tun?

Live-Webinar für Patientinnen und Patienten am Mittwoch, 11. November 2020, 18.00 Uhr

Für neurologische Notfälle ermöglicht die Notfallstation rund um die Uhr einen sofortigen Zugang zu Spezialisten, modernster Diagnostik und Therapie. Darüber hinaus können komplexere neurologische Fälle zur stationären Diagnostik und Therapie von Hausärzten bzw. niedergelassenen Neurologen zugewiesen werden. Fälle zur stationären Diagnostik und Therapie können direkt von Hausärzten bzw. niedergelassenen Neurologen über Kliniksekretariat oder (bei dringlicher Indikation) über den diensthabenden Oberarzt zugewiesen werden.

Auch allgemein-neurologische Fragestellungen können zugewiesen werden, mit einer raschen Terminvergabe auch ohne Voranmeldung (im Sinne einer sog. Walk-in Ambulanz).

Medizinische Forschung und Lehre

Die Klinik für Neurologie an der Klinik Hirslanden beteiligt sich zusammen mit der Bellevue Medical Group aktiv an Studien und Forschungsprojekten.

Mehr Informationen finden Sie hier und bei unserem Partner der Bellevue Medical Group.