Perioperative Dienste

Perioperative Dienste

Intensivpflegestation (IPS)

Die Intensivpflegestation (IPS) der Klinik Beau-Site umfasst 12 anerkannte Betten.

Die Aufgaben der IPS sind die Überwachung der Patienten nach chirurgischen Eingriffen sowie die Behandlung und Pflege schwerkranker Patienten, die auf Unterstützung durch technische Geräte angewiesen sind.

Für die Betreuung dieser Patienten ist ein speziell ausgebildetes Team von Ärzten und Pflegefachpersonen zuständig.

Weitere Informationen

Intermediate Care (IMC)

Auf der Intermediate Care (IMC) behandeln und pflegen wir schwerkranke Patienten und solche, die eine Operation hinter sich haben. In der Regel kommen Patienten von der Intensivpflegestation zuerst auf die IMC, bevor wir sie auf die normale Bettenabteilung verlegen.

Die Patienten der IMC werden von speziell ausgebildeten Ärzten und Pflegefachpersonen behandelt und gepflegt und mit der Unterstützung von modernen technischen Hilfsmitteln rund um die Uhr überwacht.

Weitere Informationen

KardUnit

Die KardUnit überwacht Patienten nach Eingriffen im Herzkatheterlabor. Ein Team aus speziell ausgebildeten Pflegefachpersonen und Kardiologen ist rund um die Uhr für diese Patienten da.