Allgemeines Besuchsverbot

An den Luzerner Hirslanden Standorten gilt zurzeit ein allgemeines Besuchsverbot. Wir reagieren damit in Absprache mit den anderen Luzerner Spitälern und auf Empfehlung des Kantonalen Führungsstabs (KFS) auf die angespannte epidemiologische Situation im Kanton Luzern.

Das allgemeine Besuchsverbot gilt bis auf Weiteres in allen Luzerner Spitälern. In Ausnahmesituationen sind Besuche in den Luzerner Hirslanden-Standorten weiterhin möglich:

  • für Partner gebärender Frauen rund um die Geburt und im Wochenbett,
  • für nahe Angehörige sterbender oder unterstützungsbedürftiger Menschen,
  • für eine Begleitperson bei ambulanten Patientinnen und Patienten, falls medizinisch notwendig.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.