Akupunkturbehandlungenwährend der Schwangerschaft

Informationen zur Behandlung

Die Geburtserleichterung durch Akupunktur ist in China seit langer Zeit bekannt und bietet sich als Ergänzung zu den herkömmlichen Geburtsvorbereitungskursen an. Die Stimulation mit der Akupunkturnadel steigert den natürlichen Prozess der Muttermundreifung. Die Wehen können dadurch effizienter wirken und die Geburtsdauer oft verkürzen.

Ziele

  • vorbereitende Behandlung zur Verkürzung der Geburtsdauer ab der 36. Schwangerschaftswoche
  • Geburtserleichterung
  • Korrektur der Steisslage durch Moxibustion (Wärmezufuhr an speziellem Akupunkturpunkt) ab der 33. bis zur vollendeten 36. Schwangerschaftswoche. Technik wird in der Sprechstunde erklärt und Beifuss-Zigarre zur anschliessenden Behandlung abgegeben.

Referentinnen

Dipl. Hebammen mit Zusatzausbildung in Akupunktur

Teilnehmende

Frauen ab der 33. bis 36. Schwangerschaftswoche

Anmeldung und Kosten

Termine nach Vereinbarung - bitte vereinbaren Sie unter T +71 282 75 55 einen Termin oder melden Sie sich online für eine Sprechstunde an. Wir setzen uns für die Terminvereinbarung telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

70 CHF pro Sitzung à 45 Min (inkl. Material) 

Datum Ort Sprache Anmeldung
Auf Anfrage
Klinik Stephanshorn
Gebärabteilung, OG2
Brauerstrasse 95
CH-9016 St.Gallen
Deutsch Anmelden