Ambulantes Operationszentrum / Tagesklinik

Im ambulanten Operationszentrum St. Anna im Bahnhof nehmen unsere akkreditierten Fachärzte Eingriffe vor, die keiner stationären Vor- oder Nachbetreuung bedürfen. Die Lage im 4. Stock des Bahnhofs Luzern, mit optimaler Anbindung an den öffentlichen Verkehr, wird von unseren Patientinnen und Patienten sehr geschätzt.

Zu Fuss bis in den Operationssaal - das ist im ambulanten Operationszentrum St. Anna im Bahnhof möglich. Hier werden chirurgische Eingriffe durchgeführt, die mit vergleichsweise geringem Aufwand und ohne stationäre Betreuung erfolgen. Dazu gehören unter anderem die Eingriffe der von Bund und Kanton verordneten Liste "Ambulant vor Stationär", welche beispielsweise Leistenhernien, Augenoperationen und Kniespiegelungen umfasst.

Patientinnen und Patienten können sich von ihrer Hausärztin oder Ihrem Spezialisten für einen ambulanten Eingriff ans Ambulante Operationszentrum St. Anna im Bahnhof überweisen lassen. Dabei profitieren Sie von der modernen Infrastruktur, kurzen Wegen und der optimalen Lage mit Anbindung an den öffentlichen und den Privatverkehr.

Falls Sie Fragen rund um unser Leistungsspektrum haben, dann zögern Sie bitte nicht, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.