Hirslanden Ärztezentrum Lorze - Im Bau

AndreasKlinik Cham Zug plant im ehemaligen Hotel Lorze ein Ärztezentrum mit mehreren Praxen auf insgesamt fünf Stockwerken. Auf über 1500 m2 entsteht so ein hochmoderner Aussenstandort der Klinik. Die Eröffnung findet im Sommer 2019 statt.

Das Ärztezentrum Lorze ist für Spezialisten, Konsiliarärzte und Zuweiser im Belegarztsystem gedacht, welche die Schwerpunkte der AndreasKlinik unterstützen und ergänzen. Die selbstständigen Ärzte haben dabei das Spital als kompetenten und verlässlichen Partner in ihrer Nähe.

Insgesamt stehen fünf repräsentative Stockwerke mit Tageslicht für Arztpraxen und zwei Stockwerke für Büros und Sozialräume zur Verfügung, welche sich ebenfalls für Arztpraxen eignen. Die Grundidee ist, dass die eingemieteten Ärzte gewisse Infrastrukturen gemeinsam nutzen, wie zum Beispiel Labors oder den Empfang.  Patientinnen und Patienten profitieren insofern, als notwendige Abklärungen in einem Haus durchgeführt werden können.

    Hirslanden Ärztezentrum Lorze
    Dorfplatz 1
    6330 Cham