In den ersten Stunden nach der Geburt macht sich bei vielen Eltern nebst unendlicher Freude und Liebe ein Gefühl der Überwältigung und Erschöpfung breit. Frischgebackene Eltern haben viele Eindrücke und Emotionen zu verarbeiten. Wir begleiten Sie auf dieser Achterbahn der Gefühle.

In den ersten Stunden nach der Geburt werden Sie weiterhin durch Ihre Hebamme betreut und nach etwa drei Stunden in Ihr Zimmer auf der Maternité verlegt. Diese erste Zeit ist sehr wichtig für den Bindungsaufbau zwischen Mutter und Kind. Direkt nach der Geburt, ob auf natürlichem Weg oder Kaiserschnitt, fördern unsere Hebammen das sogenannte «Bonding» und unterstützen Sie beim Stillen – sofern gewünscht und möglich.

Stillen oder Ernährung mit der Flasche – wir unterstützen Sie

Kurz nach der Entbindung wird das Baby an die Brust der Mutter angelegt, um die Milchproduktion anzuregen. Sollte es Ihr Baby nicht auf Anhieb schaffen, von der Brust zu trinken, macht das überhaupt nichts. Vielleicht klappt es zu einem späteren Zeitpunkt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Muttermilch abzupumpen. Anfängliche Unsicherheiten beim Stillen sind völlig normal.

Unsere Pflegefachpersonen unterstützen Sie rund ums Thema Stillen. Unsere Stillzimmer bieten Ihnen zudem eine Rückzugsmöglichkeit, um mit Ihrem Baby ungestört zu sein. Es gibt Frauen, die Ihr Kind nicht stillen können oder möchten. Seien Sie unbesorgt, Ihrem Kind wird es auch gut gehen, wenn Sie abstillen. Wir beraten Sie rund um die Ernährung mit der Flasche.

Unsere Wochenbettabteilung – Ihr Zuhause für die nächsten Tage

Nach zwei bis drei Stunden werden Sie in Ihr Zimmer auf der Maternité verlegt. Auf unserer Wochenbettabteilung haben Sie genügend Zeit, Ihrem Körper Erholung zu gönnen und sich im neuen Leben mit Ihrem Baby zurechtzufinden.

Im Rahmen der Wochenbettbetreuung führen Sie unsere Pflegefachpersonen Schritt für Schritt in die Säuglingspflege ein. Gemeinsam werden wir Ihr Baby wickeln, baden und pflegen. Die meisten Zimmer verfügen über eine integrierte Wickelkommode. Somit können Instruktionen, Babypflege und kinderärztliche Untersuchungen bequem in der Privatsphäre des eigenen Zimmers durchgeführt werden.

Geburtenabteilung Klinik Im Park
Frau-Mutter-Kind
Seestrasse 220
8027 Zürich
F +41 44 209 22 26
Stillberatung

Ihr Aufenthalt auf dem Wochenbett

Die Klinik Im Park bietet Ihnen im Wochenbett eine moderne Infrastruktur, eine erstklassige Betreuung und eine grosse Auswahl an Angeboten – sei es in der Klinik oder bei Ihnen zu Hause. Zudem profitieren Sie von einem erfahrenen Team an Ärztinnen, Ärzten, Hebammen und Pflegefachpersonen und einer integrierten Neonatologie. In folgendem Überblick werden unsere Vorzüge und Angebote aufgeführt.

Verschiedene Zimmertypen

In unseren Zimmern können Sie sich nach der Entbindung bestens erholen

Unsere Wochenbettabteilung verfügt über verschiedene Zimmertypen: Dazu gehören Einzelzimmer, Comfort Zimmer mit bequemer Schlafcouch für eine Begleitperson, Zweibettzimmer zur Nutzung mit einer Begleitperson und Familienzimmer. Letzteres bietet Platz für die Mutter, den Partner oder die Partnerin und ein Geschwisterkind. Beide Elternteile können so von Anfang an aktiv rund um die Uhr an der Betreuung des Säuglings beteiligt sein.

Auf der Wochenbettabteilung erhalten auch halbprivatversicherte Frauen ohne Aufpreis das Zimmer zur alleinigen Nutzung. Auf Wunsch kann bei halbprivatversicherten Wöchnerinnen eine Begleitperson gegen Aufpreis übernachten. Die Übernachtung einer Begleitperson bei privatversicherten Wöchnerinnen ist kostenlos. Hier finden Sie alle Details zum Leistungsangebot und Versicherungsklassenwechsel.

Vielseitige Menüwahl

Ausgewogene Speisen sorgen für Ihr kulinarisches Wohlbefinden

Damit Sie sich bei uns nach Ihrer Geburt stärken können, bieten wir Ihnen ausgewogene und gesunde Speisen an. Unsere Hotelservice-Mitarbeitenden sind Ihre Ansprechpartner für Ihre kulinarischen Anliegen rund um Ihren Klinikaufenthalt.

Arztbesuche im Wochenbett

Unsere erfahrenen Ärztinnen und Ärzte besuchen Sie im Wochenbett regelmässig

Ihre während der Geburt betreuende Ärztin oder Arzt besucht Sie täglich auf der Maternité und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung. Ihr Baby wird zudem nach der Geburt sowie am Ende Ihres Aufenthalts von einem Kinderarzt bzw. einer Kinderärztin untersucht. Hier finden Sie die Liste unserer Kinderärztinnen und -ärzte.

Eingespielte Zusammenarbeit mit Kinderspital und Universitätsspital Zürich

Dank unserer modernen Infrastruktur können wir für die Säuglinge die grösstmögliche Sicherheit gewährleisten. Bei Komplikationen ist eine rasche intensivmedizinische Betreuung Ihres Neugeborenen garantiert. Wir arbeiten eng mit dem Kinderspital und dem Universitätsspital Zürich zusammen. 

Neonatologische Betreuung in der Klinik

Im Notfall ist unser erfahrenes Team auf Abruf bereit

Unser erfahrenes Kinderärzteteam steht für die Betreuung Ihres Kindes und wenn nötig für Notfälle stets auf Abruf. Eine Ärztin oder ein Arzt aus dem Notfall- bzw. Anästhesiebereich ist rund um die Uhr in der Klinik anwesend. Dank regelmässiger Weiterbildung ist unser Team in Notfallsituationen geübt und auf dem neuesten medizinischen Stand. Wir führen mehrmals jährlich Neugeborenen-Notfall-Skills-Trainings (start4neo, Swiss neonatal resuscitaion training) für das interdisziplinäre Team durch. Lernen Sie unser Kinderärzte-Team kennen.

Unsere Kinderärztinnen und Kinderärzte sowie Neonatologinnen und Neonatologen versorgen Neugeborene ab 35 0/7 Schwangerschaftswochen. Sie betreuen Säuglinge mit Anpassungsproblemen nach der Geburt, leiten die Fototherapie bei Neugeborenengelbsucht und Vieles mehr. Hier finden Sie mehr Informationen zu unserer neonatologischen Betreuung.

Betreuung zu Hause

Ambulante Hebammenbetreuung

Auf Ihren Wunsch besucht Sie eine ambulante Hebamme bei Ihnen zu Hause und unterstützt Sie in Ihrer neuen Rolle als Mutter. Organisieren Sie die ambulante Hebammenbetreuung unbedingt schon vor der Geburt. Bitte kontaktieren Sie dazu Sylvia Hunt und Irene Venier unter der Telefonnummer +41 79 819 32 85.

Ambulante Sprechstunde

Wir bieten Ihnen bis zur dritten Woche nach der Entbindung ambulante Sprechstunden an, bei denen Sie all Ihre Fragen und Anliegen zu Ihrem Baby besprechen. Vereinbaren Sie Ihren Termin bitte unter der Telefonnummer +41 44 209 21 30.

Ambulante Stillberatung

Unsere Stillberaterinnen stehen Ihnen auch nach Ihrem Aufenthalt von Montag bis Freitag für eine ambulante Beratung zur Verfügung. Gerne können Sie sich unter der Telefonnummer +41 44 209 23 00 für einen ambulanten Stillberatungs-Termin anmelden.

Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Broschüre «ambulante Wochenbettbetreuung».

Kursangebot

Unsere vielseitigen Kurse für die Zeit im Wochenbett

Lernen Sie die beliebte Babymassage in der Newar-Tradition Nepals kennen und fördern Sie das körperliche und geistliche Wohlergehen Ihres Babys. Ob Rückbildungsgymnastik, Beckenbodentraining, FussreflexzonenmassageAkupunkturbehandlung, Low-Level-Laser-Therapie oder eine Sprechstunde für Rektusdiastase – wir bieten Ihnen nach der Geburt ein vielfältiges Kursangebot zur Förderung Ihrer Gesundheit und Fitness.

Hier finden Sie einen Überblick über all unsere Angebote und Kurse.

Impressionen zu unserer Geburtenabteilung