Akupunkturbehandlung

Kursinhalt

Akupunktur wird unterstützend vor, aber auch nach der Geburt für Schwangere und Wöchnerinnen angeboten. Die Methode der Geburtserleichterung durch Akupunktur ist in China seit langer Zeit bekannt und bietet eine Ergänzung zur herkömmlichen Geburtsvorbereitung. Ergebnisse von Untersuchungen belegen die Wirkung der Akupunkturbehandlung auf die Dauer der Geburt. Die Behandlung bewirkt einen Muttermund-Reifungsprozess und dadurch eine Verkürzung der Eröffnungsphase. Sie kann auch bei Schwangerschaftsbeschwerden angewandt werden. 

Nach der Geburt hilft die Akupunktur bei Stillproblemen wie Milchstau und mangelnde Milchbildung sowie Erschöpfung und weiteren Beschwerden.

Kursleitung
Der Einzelsitzungen werden von Hebammen mit Zusatzausbildung in der traditionellen chinesischen Medizin nach Zhong geleitet. 

Anmeldung
Ihre Anmeldung nehmen wir gerne telefonisch entgegen T +41 44 209 22 42.

 

Teilnehmende
Frauen mit einer bisher komplikationslosen Schwangerschaft und einer positiven Einstellung gegenüber einer Akupunkturbehandlung. 

Dauer und Kosten
Je nach Behandlungsplan kann die Akupunkturbehandlung ein bis mehrmals wöchentlich für 20 Minuten durchgeführt werden. Die Kosten für eine Sitzung sind CHF 50.-.

Der zuständige Gynäkologe muss mit der Behandlung einverstanden sein. Bitte teilen Sie uns ausserdem mit, ob Sie die Akupunkturbehandlung zur Geburtsvorbereitung, bei Beschwerden oder bei Stillproblemen wünschen.