Die Hand, das Handgelenk bis hin zum Ellbogen haben eine funktionell anspruchsvolle Anatomie. Deren integrale Bedeutung erfordern spezialisierte Kenntnisse.

Bei chirurgischen Eingriffen an Hand, Handgelenk, Unterarm oder Ellbogen kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz - wie Mikrochirurgie oder Arthroskopie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen medizinischen Fachgebieten im Haus wird von uns intensiv gepflegt. Durch unsere Ergotherapeuten wird der Rehabilitation zudem eine hohe Bedeutung zugetragen.

Im Handzentrum bieten wir Ihnen folgendes Leistungsspektrum an Hand, Handgelenk, Unterarm und Ellbogen an:

  • Abklärung und operative wie nicht-operative Behandlung von Problemen an Hand, Handgelenk, Unterarm und Ellbogen
  • Periphere Nervenchirurgie und Mikrochirurgie: Behandlung von Nerven-Druckschäden und mikrochirurgische Wiederherstellung bei/nach Verletzungen an Arm und Bein
  • Versorgung von frischen Verletzungen von Gelenkstrukturen, Sehnen und Nerven von Hand, Handgelenk, Unterarm und Ellbogen
  • Operative und konservative Behandlung von Frakturen bis und mit Ellbogen, insbesondere distale Radiusfrakturen
  • Behandlung von Verletzungsfolgen an Skelett und Weichteilen zur Wiederherstellung und Verbesserung der Hand-, Unterarm- und Ellbogenfunktion
  • Handgelenksarthroskopie und arthroskopische Operationen
  • Arthroplastik und Arthrodesen bei Rheuma und Arthrose an Hand und Handgelenk
  • Behandlung bei Dupuytren-Krankheit (offen und minimal-invasiv) und Tumoren der Hand
  • Diagnostische Sonographie und Bildwandleruntersuchung mit gesteuerten Infiltrationen
  • Zusammenarbeit mit Ergotherapie zur Bewegungstherapie, physikalische Therapie, Verordnung von Schienen und Hilfsmitteln

Ärzte des Handzentrums