Unsere Pflege

GEMEINSAM FÜR SIE IM EINSATZ

In der Klinik St. Anna haben wir klare Vorstellungen davon, was es bedeutet, Patientinnen und Patienten zu pflegen. Wir verstehen jeden Menschen als Individuum, dem wir eine kompetente und umfassende Betreuung zukommen lassen möchten, die seinen persönlichen Ansprüchen gerecht wird. 

Damit uns das gelingt, pflegen wir einen familiären, aber hoch professionellen Umgang miteinander. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von kurzen, klaren Dienstwegen. Im täglich stattfindenden Stationsforum tauschen wir uns im Team und über die Berufsgruppen hinweg aus. Da sämtliche Stationsleiterinnen und Stationsleiter im St. Anna auch persönlich am Bett der Patienten arbeiten, können Verbesserungen schnell und effektiv umgesetzt werden. 

Als Klinik, die seit mehr als 100 Jahren in der Zentralschweiz verankert ist, nehmen wir unsere Rolle als Ausbildungs- und Fortbildungsbetrieb sehr ernst. Unsere Lernenden und Studierenden werden möglichst umfassend in den Pflegealltag integriert, dabei aber stets von diplomierten Fachpersonen begleitet und betreut. So können wir die Sozial-, Fach- und Selbstkompetenz unserer Mitarbeitenden laufend stärken und weiterentwickeln.

Professionelle Pflege heisst für uns, dass wir einander, aber auch unseren Patientinnen und Patienten, auf allen Ebenen mit Respekt und Wertschätzung begegnen.