Qualitätsberichterstattung

Qualität ist und bleibt für Hirslanden als Klinikgruppe zentral – sowohl aus Patientinnen und Patienten- als auch aus Unternehmenssicht: Was ist gute Qualität? Was können wir tagtäglich tun, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden? Und wie können wir uns stetig verbessern und damit auch die Lebensqualität unserer Patientinnen und Patienten immer weiter steigern?

Unsere Qualitätsberichterstattung für das Geschäftsjahr 2017/18 steht aus diesem Grund ganz im Zeichen unserer Patientinnen und Patienten – und all den Personen, die Qualität bei Hirslanden tagtäglich leben und erlebbar machen. Dieses Jahr haben wir das anspruchsvolle Fachgebiet der Onkologie ins Zentrum gestellt. Wir laden Sie ein, Hirslanden und das Thema Qualität durch die Perspektive von Désirée Bernal, Roberto Bianchera, Hansueli Bieri sowie unseren Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachpersonen und weiteren Mitarbeitenden zu erleben. Was diese Personen verbindet? Sie alle setzen sich auf ihre Weise mit dem Thema Krebs auseinander und haben einen hohen Qualitätsanspruch – nicht zuletzt an sich selbst: als Patientin, als Pflegefachmann, als Onkologe und als Seelsorger.

Qualitätsmagazin "Quality Time"

Qualität aus Patientenperspektive – drei Onkologiepatienten erzählen ihre Geschichte