Eröffnung Anbau Hirslanden Klinik Birshof

Am 1. Juni 2018 eröffnete die Hirslanden Klinik Birshof nach einer einjährigen Bauphase einen Anbau über 1‘800 m2. Die Hirslanden Gruppe investiert damit rund CHF 8.8 Mio in den Standort Münchenstein.

Der Anbau beinhaltet unter anderem eine Intermediate Care Station für Patienten. Damit schafft die Hirslanden Klinik Birshof ein zusätzliches über 24 h von spezialisiertem Pflege- und ärztlichem Personal betreutes Angebot für jene Patientinnen und Patienten, welche zwischen Operation und Verlegung auf ihr Zimmer eine intensivere Überwachung benötigen. Ergänzt wird das Infrastrukturprojekt um die Schaffung zusätzlicher Kapazitäten für Praxisräumlichkeiten und für Laborinfrastruktur.

Am Samstag, 8. September  2018 lädt die Hirslanden Klinik Birshof anlässlich des „Tag der offenen Tür“ die gesamte Bevölkerung ein, die Klinik und das neue Gebäude zu besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Die Hirslanden Klinik Birshof in Münchenstein ist eine der führenden Kliniken im Bereich des Bewegungsapparates im Kanton Baselland. Dank der übergreifenden Zusammenarbeit der verschiedenen Kompetenzzentren profitiert der Patient von einer ganzheitlichen und individuellen Behandlung.

Bildlegende (von links):
Hirslanden Klinik Birshof
Corsin Kohlbrenner, Projektleiter Bau &
Beatriz Greuter, Direktorin
Hirslanden AG, Corporate Office
Daniel Hauswirth, Leiter Immobilien

Bildlegende:
Aussenansicht Hirslanden Klinik Birshof