Dr. med. Federica Achini-Gutzwiller

Fachärztin für
Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie)
Sprachen
Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Niederländisch
Ganzheitliche Betreuung und Begleitung von gesunden und kranken Kindern sowie deren Eltern und Erstversorgung des Neu- und Frühgeborenen nach der Geburt, Wochenbettbetreuung

Kernkompetenzen

Kinder- und Jugendmedizin

  • Allgemeine Pädiatrie
  • Erstversorgung des Neu- und Frühgeborenen im Gebärsaal und weitere Betreuung in den ersten Lebenstagen
  • Notfallmedizin

Schwerpunkt pädiatrische Hämatologie und Onkologie

  • Beratung, Abklärung und Betreuung von Kindern mit Bluterkrankungen
  • Pränatale Beratung bei familiären Bluterkrankungen

Werdegang

2023 - bis heute
Wissenschaftliche Mitarbeiterin pädiatrische Stammzellentransplantation, Universitäts-Kinderspital Zürich
2023 - bis heute
Kinderärztin in der Praxis kindermedizin
2023 - bis heute
Belegärztin Pädiatrie Klinik Hirslanden
2020 - 2022
Oberärztin Hämatologie und Hämostase, Universitäts-Kinderspital Zürich
2018 - 2020
Research und Clinical Fellow pädiatrische Stammzelltransplantation, Hämatologie, Leiden University Medical Center, Niederlande
2017 - 2018
Clinical Fellow pädiatrische Stammzelltransplantation, Hämatologie und Onkologie, Universitäts-Kinderspital Zürich
2014 - 2017
Assistenzärztin Pädiatrie (u.a. Neonatologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin), Universitäts-Kinderspital Zürich
2013 - 2014
Assistenzärztin Pädiatrie (u.a. Neonatologie, Notfallmedizin), Kantonsspital Baden
2011 - 2013
Assistenzärztin Innere Medizin (u.a. Notfallmedizin, Intensivmedizin, Palliativmedizin), Spital Bülach

Schulen, Studium & Diplome

2022
Schwerpunkt Pädiatrische Onkologie und Hämatologie FMH
2019
Master Pädiatrische Onkologie, Princess Maxima Center, Utrecht, Niederlande
2018 - bis heute
PhD-Doktorat Medizinische Fakultät, Universität Zürich
2017
Spezialarzt für Kinder- und Jugendmedizin FMH
2014
Dissertation Medizinische Fakultät zum Thema «Copeptin bei Frühgeborenen – ein valider Biomarker für perinatalen Stress?», Universität Basel
2010
Staatsexamen Humanmedizin, Universität Basel

Mitglied- und Partnerschaften

  • FMH, Berufsverband der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
  • Schweizerische Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (SGP)
  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)
  • Vereinigung Zürcher Kinder- und Jugendärzte (VZK)
  • Schweizerische Vereinigung für Ultraschall in der Pädiatrie (SVUPP)
  • Swiss Society of Pediatric Hematology and Oncology (SSPHO)
  • Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe (SPOG)
  • Young SIOPE (European Society for Pediatric Oncology)
  • European Hematology Association (EHA)
  • International Society on Thrombosis and Haemostasis (ISTH)
  • European Association for Haemophilia and Allied Disorders (EAHAD)

Veranstaltungen & Vorträge