PD Dr. med. Aurelius Omlin

Facharzt für
Medizinische Onkologie
Sprachen
Deutsch, Englisch

Kernkompetenzen

  • Onkologie: Abklärung und Therapie bösartiger Neubildungen (Tumoren), insbesondere urogenitale Tumore: Prostatakrebs, Hodenkrebs und Tumore der Niere, ableitenden Harnwege und Harnblase
  • Einsatz und Entwicklung neuartiger Tumortherapien, insbesondere hormonelle Therapien, Chemotherapie, Immuntherapie und zielgerichtete Therapien
  • Molekulare Onkologie: Beurteilung von genetischen Untersuchungen am Tumorgewebe oder aus dem Blut und Einsatz von zielgerichteten Therapien
  • Genetische Beratung von Patientinnen und Patienten bei Verdacht auf erbliche Ursache einer Tumorerkrankung

Über mich

Bereits im Studium wurde mein Interesse für das Gebiet der Onkologie geweckt. Als Dissertation habe ich die Arbeit der Studiengruppe Komplementärmedizin der Krebsliga Schweiz dokumentiert. Durch die Weiterbildung zum Facharzt Onkologie am Kantonsspital St. Gallen und mit meinem Forschungsaufenthalt in London konnte ich eine hohe fachliche Kompetenz und internationale Vernetzung aufbauen. Es ist mir ein Anliegen, betroffene Patient:innen in ihrer Krankheitssituation ganzheitlich wahrzunehmen. Neben körperlichen Symptomen einer Krebserkrankung spielen (die) Psyche, soziale und spirituelle Faktoren eine wichtige Rolle. In der Begleitung ist mir eine offene und ehrliche Kommunikation wichtig.

Werdegang

Mai 2022 - bis heute
Belegarzt, OnkoZentrum Zürich, Klinik Hirslanden
Jul 2013 - Mar 2022
Oberarzt, ab 2019 Leitender Arzt am Kantonsspital St. Gallen, Klinik für Onkologie und Hämatologie (Prof. Dr. med. Thomas Cerny und Prof. Dr. med. Christoph Driessen)
Okt 2010 - Jun 2013
Fellowship am Royal Marsden NHS Foundation Trust and Institute of Cancer Research (ICR) (London) (Prof. Stan Kaye und Prof Johann de Bono)
Jul 2006 - Sep 2010
Kantonsspital St. Gallen, Klinik für Onkologie und Hämatologie (Prof. Dr. med. Thomas Cerny)
Jan 2005 - Jun 2006
Innere Medizin - Regionalspital Thun (Dr. Ulrich Stoller)
Dez 2003 - Dez 2004
Radio-Onkologie, Inselspital Bern (Prof Dr. med. Richard Greiner)

Schulen, Studium & Diplome

2020
Umhabilitation an die Universität Zürich
2017
Verleihung der Venia Docendi (PD) der Universität Bern
2003
Doktorarbeit an der Universität Bern
1997 - 2003
Medizinstudium Universität Bern
1983 - 1997
Schule und Matura (Rudolf Steiner Schule Schaffhausen und Zürich)

Praktiziert bei

Mitglied- und Partnerschaften

  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Onkologie (SGMO)
  • Swiss Academy of Multidisciplinary Oncology (SAMO, Board Member)
  • European Society for Medical Oncology (ESMO)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge

Interessenbindung

Mai 2022 - bis heute
Onkozentrum Zürich: Novartis; Janssen; Bayer; MSD; AstraZeneca; Merck; Astellas (Expertentätigkeit)