Besucherinformationen

Wiederaufnahme regulärer Klinikbetrieb

Per 27. April 2020 bietet die Klinik Im Park wieder das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche Eingriffe (auch nicht-dringliche und ambulante), Sprechstunden, Therapien und Beratungen werden wieder durchgeführt.

Auch bei Notfällen ist unsere Notfallstation weiterhin 365 Tage von 7 bis 22 Uhr für Sie da. Unsere Patientinnen und Patienten sind in unserer Klinik sicher geschützt vor Ansteckungen. Bei grippeähnlichen Symptomen wie generellem Unwohlsein, Müdigkeit, Fieber oder trockenem Husten können Sie sich weiterhin auf unserer Notfallstation auf COVID-19 testen lassen.

Neu trägt jede Person auf dem Klinikareal eine Schutzmaske. Patienten, welche in die Sprechstunde kommen, bringen bitte Ihre eigene Maske mit oder erhalten eine von der Réception, falls Sie keine eigene besitzen. Besucher erhalten die Schutzmasken an der Réception. Das Besuchsverbot gilt weiterhin. Ausgenommen vom Verbot sind Besuche für Patientinnen und Patienten in ausserordentlichen Situationen (u.a. Partner von Frauen bei der Geburt und auf dem Wochenbett) sowie mit einer Bewilligung.
 

Mehr Informationen zum Coronavirus

Informationen für die Besucher der Hirslanden Klinik Im Park

Die Besuchszeiten in der Klinik Im Park sind täglich von 9 bis 21 Uhr. Auf der Wochenbettabteilung sind die Besuchszeiten von 13 bis 21 Uhr. Bitte beachten Sie, dass für die Intensiv- und Überwachungsstation besondere Regelungen und Besuchszeiten gelten.

Besucherinnen und Besucher sind auch über die Mittagszeit oder am Abend herzlich willkommen. Sie können selbstverständlich auch mit den Patienten zusammen essen – sei es auf deren Zimmer oder in unserem Restaurant. Besuchern stehen ein wechselndes Tagesmenü sowie weitere, reichhaltige Verpflegungs- und Getränkeangebote zur Auswahl.

Sie können einem Patienten oder einer Patientin in unserer Klinik auch ein E-Mail schicken.
Auf unserer Kontaktseite finden Sie sämtliche Kontaktinformationen und Wegbeschreibungen.