Versicherung

Als zusatzversicherter Patient steht Ihnen an der Hirslanden Klinik Im Park der Zugang zu einer Medizin auf universitärem Niveau sowie zu einer erstklassigen Hotellerie offen. Hier finden Sie den Überblick über die Klinik-Leistungen für privat und halbprivat versicherte Patienten. Antworten auf Fragen zur Versicherungensdeckung und zur Kostenübernahme finden Sie im entsprechenden Punkt.

Privatpatienten

Stationärer Klinikaufenthalt

Als Privatpatient ist Ihr stationärer Aufenthalt an der Hirslanden Klinik Im Park über die Grund- oder Unfallversicherung und Ihre Spitalzusatzversicherung gedeckt.

Nach Ihrem Klinikaufenthalt stellt Ihnen Ihr Arzt seine Leistungen direkt in Rechnung. Die Kosten für alle übrigen medizinischen Leistungen verrechnen wir direkt mit Ihrer Krankenversicherung. Für Extras wie Telefongebühren, Getränke oder Besuchermahlzeiten erhalten Sie rund 10 Tage nach Ihrem Klinikaustritt eine Rechnung von uns.

Ambulante Behandlungen

Ambulante Behandlungen oder Konsultationen wie Röntgenuntersuchungen und Bestrahlungen sind durch die Grund- oder Unfallversicherung und Ihre Spitalzusatzversicherung gedeckt (abzüglich Franchise und Selbstbehalt). Gleiches gilt für kleinere Operationen, nach denen Sie die Klinik noch am gleichen Tag verlassen.

 

 

Halbprivatpatienten

Stationärer Klinikaufenthalt

Als Halbprivatpatient ist Ihr stationärer Aufenthalt an der Hirslanden Klinik Im Park über die Grund- oder Unfallversicherung und Ihre Spitalzusatzversicherung gedeckt.

Nach Ihrem Klinikaufenthalt stellt Ihnen Ihr Arzt seine Leistungen direkt in Rechnung. Die Kosten für alle übrigen medizinischen Leistungen verrechnen wir direkt mit Ihrer Krankenversicherung. Für Extras wie Telefongebühren, Getränke oder Besuchermahlzeiten erhalten Sie rund 10 Tage nach Ihrem Klinikaustritt eine Rechnung von uns.

Ambulante Behandlungen

Ambulante Behandlungen oder Konsultationen wie Röntgenuntersuchungen und Bestrahlungen sind durch die Grund- oder Unfallversicherung und Ihre Spitalzusatzversicherung gedeckt (abzüglich Franchise und Selbstbehalt). Gleiches gilt für kleinere Operationen, nach denen Sie die Klinik noch am gleichen Tag verlassen.

 

Allgemeinversicherte Patienten

Stationärer Klinikaufenthalt

Allgemeinversicherte Patienten werden in der Hirslanden Klinik Im Park im Rahmen der Leistungsaufträge mit den Kantonen Glarus, Schwyz und Graubünden behandelt. Zudem haben allgemeinversicherte Wöchnerinnen die Möglichkeit ein Versicherungs-Upgrade für die Dauer Ihres Aufenthaltes in der Klinik Im Park abzuschliessen. 

Ambulante Behandlungen

Ambulante Behandlungen oder Konsultationen wie Röntgenuntersuchungen und Bestrahlungen sind durch die Grund- oder Unfallversicherung gedeckt (abzüglich Franchise und Selbstbehalt). Gleiches gilt für kleinere Operationen, nach denen Sie die Klinik noch am gleichen Tag verlassen.