Im Darmkrebszentrum der Klinik St. Anna in Luzern arbeitet ein Netzwerk von erfahrenen Gastroenterologen und Viszeralchirurgen. Gemeinsam mit Experten aus weiteren Fachrichtungen beraten und begleiten wir Sie bei einer Krebserkrankung im Darm persönlich und individuell.

Interdisziplinäres Team

Das Darmkrebszentrum der Klinik St. Anna setzt sich aus einem interdisziplinären Team zusammen. Es beinhaltet Fachbereiche wie Gastroenterologie, Viszeralchirurgie, Radiologie, Onkologie, Radioonkologie und Pflege. Am Tumorboard nehmen Fachärzte aus diesen verschiedenen Disziplinen teil und besprechen gemeinsam den Therapieplan. Erfahren Sie hier mehr über die Fachrichtungen, aus welchen sich das Darmkrebszentrum zusammensetzt.

Individuelle Behandlung

Unsere Fachärzte begleiten Sie in der Vorsorge, Früherkennung, Behandlung und Nachsorge von Krebserkrankungen im Darm. Wir legen grossen Wert darauf, dass Sie in den Behandlungsablauf miteinbezogen werden. Ihr behandelnder Arzt bespricht gemeinsam mit Ihnen die passenden Behandlungsmöglichkeiten und sucht nach individuellen Lösungen.

Darmkrebszentrum Klinik St. Anna
Öffnungszeiten
Telefonisch erreichbar von Montag bis Freitag 09.00 – 11.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

Tumorzentrum St. Anna

Das Darmkrebszentrum ist Teil des Tumorzentrums der Klinik St. Anna. Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier.

Darmkrebsvorsorgeprogramm im Kanton Luzern

Der Kanton Luzern lädt ab dem Oktober 2022 alle im Kanton wohnhaften Personen zwischen 50 und 69 Jahren zu einer Vorsorgeuntersuchung ein. Die Gastroenterologie St. Anna ist Partner des Programms. Erfahren Sie hier mehr