HirnschlagZentrum Klinik St. Anna

Der Hirnschlag – eine absolute Notfallsituation 

Bei einem Hirnschlag zählt jede Minute. Zeigt jemand Anzeichen eines Hirnschlages, ist rasches und entschlossenes Handeln angesagt. Bewahren Sie Ruhe und rufen Sie sofort die Ambulanz unter T 144. Diese bringt sie auf direktestem Weg in unseren 24-Stunden-Notfalldienst. Patienten und Angehörige können sich aber auch telefonisch rund um die Uhr direkt bei uns im 24-Stunden-Notfalldienst der Klinik St. Anna unter folgender Telefonnummer selbst anmelden:

T +41 41 208 44 44

Selbstverständlich können Patienten auch via Hausarzt, Notfallarzt oder Rettungsdienst 144 zugewiesen werden. Um keinerlei Zeit zu verlieren, ist eine direkte Selbstzuweisung in der Regel sinnvoll.

Infos zum 24-Stunden-Notfalldienst inkl. Herz- und Hirnschlagnotfall 

Wie erkenne ich einen Hirnschlag?

Als Hirnschlag oder Schlaganfall (Dialekt „Schlegli“) bezeichnet man eine Gehirnschädigung, die durch eine Durchblutungsstörung im Gehirn ausgelöst wird, meist aufgrund eines Blutgerinnsels in den hirnversorgenden Blutgefässen. Dabei werden Gehirnzellen teilweise derart geschädigt, dass sie für immer absterben. Je nach Lokalisation der Durchblutungsstörung kommt es zu ganz unterschiedlichen Symptomen (Beschwerden) wie zum Beispiel:

  • (einseitige) Lähmungen
  • Sehstörungen
  • Sprechstörungen
  • (einseitig) hängender Mundwinkel

Je früher eine Therapie einsetzen kann, desto grösser ist die Chance, dass sich die Störungen noch zurückbilden können. Je länger die Durchblutungsstörung anhält, umso grösser ist der Schaden. Darum ist ein Schlaganfall (wie ein Herzinfarkt) ein absoluter Notfall, bei dem jede Minute zählt.

Streifung – die Vorstufe zu einem Schlaganfall

Als Vorstufe zu einem Schlaganfall gilt die sogenannte Streifung (medizinisch bezeichnet als TIA „Transiente ischämische Attacke“). Dabei treten die oben genannten Störungen nur vorübergehend auf – teils nur Minuten – und können sich komplett zurückbilden.

Da eine solche Streifung einen drohenden Schlaganfall ankündigen kann, ist es auch in diesem Fall zwingend, sich unverzüglich in ärztliche Abklärung zu begeben.

Die Klinik St. Anna hat seit vielen Jahren grosse Erfahrung in der Abklärung und Behandlung von Patienten mit Schlaganfällen. Die Klinik hält immer mindestens ein Bett frei für Schlaganfallpatienten, unabhängig von deren Versicherungsklasse.