Unsere Geburtsvorbereitungskurse tragen dazu bei, Sie auf die Geburt vorzubereiten sowie allfällige Unsicherheiten und Ängste abzubauen. Die kursleitende Hebamme informiert Sie aber auch über die Schwangerschaft und die Zeit danach. Wir empfehlen Ihnen den Besuch eines Geburtsvorbereitungskurses ab der 26. Schwangerschaftswoche.

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Dieser Kurs findet vor Ort statt. Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Für diesen Kurs gilt ab dem 13. September eine Covid-Zertifikatspflicht.
  • Erscheinen Sie nur, wenn Sie keine Krankheitssymptome aufweisen.
  • Tragen Sie die Ihnen zur Verfügung gestellte Hygienemaske während Ihrem gesamten Aufenthalt in der Klinik.
  • Die Maske darf nur während dem Kurs ausgezogen werden, wenn der Abstand von 1.5 Meter zu den anderen Kursteilnehmerinnen eingehalten wird. 
  • Sobald Sie Ihre Matte verlassen, müssen Sie die Maske wieder aufsetzen.

Weitere Informationen zur Geburt in der aktuellen Situation finden Sie hier.

Beim Geburtsvorbereitungskurs erhalten Sie von den Hebammen unserer Geburtenabteilung Informationen zu folgenden Themen:

  • Wohlbefinden während der Schwangerschaft
  • Wehen und Umgang mit Schmerzen
  • Becken und Beckenboden
  • Geburtsphasen, Geburtspositionen
  • Wie Sie Ihr Partner bei der Geburt unterstützen kann
  • Wochenbett
  • Ernährung / Stillen
  • Elternschaft

Termin

  • Etwa ab der 26. Schwangerschaftswoche 
  • Kurs sollte 4 Wochen vor dem Entbindungstermin beendet sein
  • Der Kurs findet am Freitagabend (Frauenabend) und am Samstag ganzer Tag mit Partner statt (inkl. Mittagessen).

Dauer/Preis
Freitagabend 19.00 - 21.00 Uhr und Samstag 09.00 - 15.30 Uhr / CHF 320

Ausrüstung
Bequeme Kleidung

Versicherung
Ist Sache der Teilnehmer. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Referenten
Hebammen der Klinik St. Anna

Anmeldung
Da die Platzzahl beschränkt ist, bitten wir um Ihre Anmeldung mit dem untenstehenden Anmeldeformular.

Sonstiges
Der Kurs wird in deutsch oder schweizerdeutsch durchgeführt. 
Bei geplantem Kaiserschnitt empfehlen wir einen Kurs nach Mass.
Anhand der Leistungsübersichtstabelle Ihrer Krankenversicherung erfahren Sie die Höhe der Beiträge, die Ihnen an die Auslagen für diese Kurse vergütet werden. Bei Unklarheiten empfehlen wir Ihnen, telefonisch nachzufragen.