Stillen

Wir empfehlen, die Mahlzeiten nach dem Trinkbedürfnis Ihres Kindes zu richten. Nach kurzer Zeit wird es seinen eigenen Rhythmus von Trinken, Schlafen und Wachsein finden. Die Stillhäufigkeit und die Trinkmenge sind also sehr individuell.

 

Stillen Sie Ihr Kind 5- bis 6-mal innerhalb von 24 Stunden, davon mindestens einmal in der Nacht. Dadurch können Sie Ihre Milchproduktion im gewünschten Mass aufrechterhalten. Nach Bedarf können Sie häufiger stillen.

 

Wenn Ihr Baby während des Stillens einschläft, so wickeln Sie es. Dadurch wacht es wieder auf, und Sie können mit dem Stillen fortfahren. Nehmen Sie eine für Sie und ihr Kind bequeme Position ein. Unterstützen Sie Ihre Position mit einem Stillkissen oder einem normalen Kissen, damit Sie Nacken und Rückenschmerzen vermeiden können.

 

Vor allem während der Wachstumsschübe Ihres Kindes – jeweils im Alter von 2 bis 3 Wochen, 4 bis 6 Wochen und drei bis vier Monaten – hilft häufiges Stillen, die Milchproduktion zu steigern und sie dem wachsenden Bedarf Ihres Kindes anzupassen.

 

Die meisten Kliniken – und selbstverständlich alle Hirslanden Kliniken – beschäftigen eine Stillberaterin, die Sie während Ihres Aufenthalts, aber auch zu Hause unterstützen und Ihnen zeigen, worauf Sie achten sollten. Auch nach dem Spitalaufenthalt steht Ihnen die Stillberaterin Ihrer Geburtsklinik oder eine unabhängige Stillberatung bei Fragen und Unsicherheiten zur Verfügung.

 

Weitere Informationen über stillfreundliche Kliniken

 

Die Befürchtung vieler Frauen ist - nicht selten beeinflusst durch Berichte von Freunden und Bekannten, Zeitschriften oder Internet - dass sich das Stillen negativ auf Ihre Figur, gerade auch auf das Aussehen der Brust auswirken könnte. Was ist dran an diesen Ängsten?

 

Wenn Sie eine Stillberatung benötigen, können Sie sich an die Stillberaterin Ihrer Geburtsklinik oder an eine der folgenden Adressen wenden. Gemäss KVG bezahlt die Krankenversicherung drei Stillberatungen.

 

Berufsverband Schweizerischer Stillberaterinnen
Postfach 686
Bern 25
T +41 41 671 01 73
F +41 41 671 01 71
office@stillen.ch
www.stillen.ch

 

Schweizerischer Hebammenverband
Flurstr.26
3000 Bern 22
T +41 31 332 63 40
F +41 31 332 76 19
info@hebamme.ch
www.hebamme.ch

 

La Leche Liga
Postfach 197
8053 Zürich
T und F +41 81 943 33 00
sekretariat@stillberatung.ch
www.stillberatung.ch

 

Schweizerische Stiftung zur Förderung des Stillens
Franklinstr. 14
8050 Zürich
T +41 44 313 79 50
F +41 44 311 79 51
stiftungstillen@bluewin.ch
www.allaiter.ch

 

Schweiz. Verband der Mütterberaterinnen SVM
Elisabethenstr. 16
Postfach 8426
8036 Zürich
T +41 44 382 30 33
www.muetterberatung.ch

 

zurück zur Übersicht