Corporate Governance steht für die Gesamtheit aller Grundsätze, die darauf ausgerichtet sind, die Interessen eines Unternehmens nachhaltig zu fördern. Diese Grundsätze streben sowohl ein transparentes als auch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Führung und Kontrolle an. Eine gelungene Umsetzung dieser Grundsätze (Good Corporate Governance) festigt das Renommee der Hirslanden-Gruppe als gesetzestreues und vertrauenswürdiges Unternehmen.

Compliance

Compliance

Ein wesentlicher Teil einer Good Corporate Governance ist die Compliance. Sie steht für die korrekte Einhaltung gesetzlicher, regulatorischer und interner Vorgaben. Der Bereich Compliance stellt diese Vorgaben zusammen mit allen Mitarbeitenden der Hirslanden-Gruppe sicher. Das Ziel besteht darin, Interessenkonflikte zu vermeiden, Transparenz zu schaffen und Leitplanken so zu etablieren, dass auch ungewollten Regelverstössen vorgebeugt wird. Die Compliance prägt gleichzeitig die Unternehmenskultur der Hirslanden-Gruppe und leistet einen vertrauensbildenden Beitrag zum Schweizer Gesundheitswesen.

Als Teil der Compliance stellt der Datenschutz einen verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten sicher. Der Datenschutzbeauftragte unterstützt die Fachbereiche und Klinken in der Gewährleistung des Datenschutzes, stellt Lücken im Datenschutz fest und meldet Datenschutzverletzungen an das Management bzw. an die zuständige Behörde.

Für weitere Informationen steht Ihnen Marco Fey gerne zur Verfügung:

Compliance- und Datenschutzbeauftragter

Marco Fey Datenschutzbeauftragter
Marco Fey
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark

Risk

Risikomanagement

Interne Entwicklungen und externe Implikationen verändern beständig die Rahmenbedingungen, welche auf die Hirslanden-Gruppe wirken. Dies bringt zwar neue Chancen, aber auch neue Risiken mit sich, welche es verlangen aktiv gemanagt zu werden. Das Risiko Management der Hirslanden AG verfolgt daher das Ziel, potenzielle Risiken frühzeitig zu erkennen, zu bewerten und durch geeignete Massnahmen drohenden Schaden für die Organisation abzuwenden.

Um diesem Streben gerecht zu werden, wurde der Risiko Management Prozess der Hirslanden AG so gestaltet, dass über sämtliche Geschäftsbereiche und -einheiten (Hirslanden Gruppe, Corporate Office und Spitäler) sich ergänzende Ansätze zum Tragen kommen, um strategische, finanzielle und operative Risiken und deren Kontrollen zu valideren.  Dies beinhaltet Berichterstattungen gruppenweiter Umfragen, Risiko- und Kontrollinventare sowie adhoc Risikomeldungen zuhanden der Unternehmensführung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Aurore Croset gerne zur Verfügung:

Corporate Risk Manager

Aurore Croset
Aurore Croset
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark

Assurance

Interne Revision

Gesetzliche Grundlagen über die Existenz eines internen Kontrollsystems, notwendige Einhaltungen zu Standards wie REKOLE®, konzernweite Vorgaben zur Überprüfung des dauerhaften Funktionierens von Steuerungsmechanismen und weitere Treiber begründen die Tätigkeit der Internen Revision der Hirslanden AG. Hierzu erbringt die Interne Revision risikoorientierte Prüfungshandlungen auf Basis des Combined Assurance Modells, welche eigenständig als auch gemeinsam mit Vertretungen anderer Mediclinic Plattformen und der Internen Revision des Hauptaktionärs erbracht werden.   

Die interne Revisionsstelle erbringt unabhängige, objektive Prüfungs- und Beratungsleistungen, mit dem Ziel Mehrwert zu generieren und Geschäftsprozesse zu verbessern. Folglich wird die Organisation darin unterstützt, ihre Ziele zu erreichen. Durch die Etablierung eines systematischen und zielgerichteten Ansatzes wird zudem die Wirksamkeit der Governance-, Risikomanagement- sowie internen Steuerungs-/Kontroll-Prozesse bewertet und massgeblich verbessert.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Ursula Thomet gerne zur Verfügung:

Group Internal Auditor

Ursula Thomet
Ursula Thomet
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark

Legal & Company Secretariat

Legal & Company Secretariat 

Die interne Rechtsabteilung (Legal) sowie das Generalsekretariat (Company Secretariat) der Hirslanden-Gruppe leisten einen wichtigen Beitrag zu einer Good Corporate Governance. Sie arbeiten hierbei mit der Muttergesellschaft Mediclinic, den Kliniken und allen Corporate Office Bereichen eng zusammen und unterstützen in juristischen Angelegenheiten sowie Fragen zur gesellschaftsrechtlichen Administration.

Legal & Company Secretariat trägt ausserdem zur stetigen Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bei und orientiert sich an weiterführenden, hohen Corporate Governance Standards wie beispielsweise dem «Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance» der economiesuisse oder Anti-Bribery Vorschriften aufgrund der Börsenkotierung in London.

Zu den Kernleistungen von Legal & Company Secretariat gehören unter anderem die Unterstützung der Kliniken und Businessbereiche bei Vertragsprüfungen, Rechtsabklärungen bei konkreten Problemstellungen sowie Einhaltung von Compliance Vorgaben z.B. im Bereich VITH oder auch die Koordinierung von Rechtsberatungen durch Dritte.

Darüber hinaus ist Legal und insbesondere das Company Secretariat verantwortlich für die Organisation und Protokollierung der Geschäftsleitungssitzungen sowie die gesellschafts- und handelsrechtliche Administration der Hirslanden-Gruppe. Dazu gehören u.a. die revisionssichere Verwaltung und Aufbewahrung von Aktienzertifikaten und das Führen der Aktienregister-/Bücher und Urkunden sowie der entsprechenden Protokolle.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Claudia Dusold gerne zur Verfügung:

Head of Legal & Company Secretariat

Claudia Dusold
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark

Ethik

Verhaltens- und Ethik-Kodex

Ethisches Verhalten ist seit jeher ein grundlegendes Leitprinzip von Mediclinic und der Hirslanden-Gruppe. Zudem ist es ein Thema, das mir persönlich sehr am Herzen liegt. Wir sind für viele Patientinnen und Patienten sowie Kundinnen und Kunden der Partner der Wahl, wenn es um ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen geht. Deshalb hängt unser Erfolg stark vom Vertrauen ab, das unsere Anspruchsgruppen in uns setzen. Mit den vorliegenden Verhaltensregeln schaffen wir die Grundlage, um dieses Vertrauen herzustellen, zu erhalten und zu stärken. Wir, Sie und ich bestimmen gemeinsam, wie wir miteinander umgehen und wie wir unsere Ziele durch verantwortungsbewusstes und gesetzeskonformes Handeln erreichen. Dabei orientieren wir uns an unseren vier Werten der Unternehmensethik: Fairness, Transparenz, Rechenschaft und Verantwortung.

Unser Bekenntnis zu diesen ethischen Standards und Grundwerten macht die Hirslanden-Gruppe zu einem Ort, an dem wir täglich gerne arbeiten.

Es führt zu einer menschlichen Unternehmenskultur, die von Vertrauen und Respekt geprägt ist. Es bietet ein sicheres Umfeld, das auf einer Kultur der Unvoreingenommenheit aufbaut und in dem sich Mitarbeitende, Partnerärztinnen und -ärzte sowie Patientinnen und Patienten wohlfühlen. Eine solche Kultur verbessert nicht nur unsere eigene Lebensqualität, sondern auch die unserer Kolleginnen und Kollegen und die der Menschen, die sich uns anvertrauen. Unsere Anspruchsgruppen erwarten zu Recht, dass der Name Hirslanden bzw. Mediclinic bei allem, was wir tun, für einen hohen ethischen Standard steht. Ich bin überzeugt, wir alle möchten, dass unsere Ethik-Standard vom Gegenüber eingehalten werden. Folglich sind wir alle verpflichtet, selbst danach zu leben, denn Ethik ist ein Gemeinschaftswerk. Lassen Sie uns gemeinsam Vertrauen schaffen, indem wir uns im Alltag an die vorliegenden Verhaltensregeln halten. Und lassen Sie uns den Mut aufbringen, uns über positive und negative Erfahrungen auszutauschen, um voneinander zu lernen.

Mit den besten Grüssen

Dr. Daniel Liedtke
Chief Executive Officer

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Claudia Dusold gerne zur Verfügung:

Head of Legal & Company Secretariat

Claudia Dusold
Hirslanden AG
Corporate Office
Boulevard Lilienthal 2
CH-8152 Glattpark