Die Privatklinikgruppe Hirslanden in Zahlen

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 17 Kliniken, viele davon mit einem ambulanten Chirurgiezentrum und einer Notfallstation, und betreibt 4 ambulante Praxiszentren sowie 16 Radiologie- und 4 Radiotherapieinstitute. Sie ist damit das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz.

9 920 Mitarbeitende, davon 484 angestellte Ärzte
2 000 Belegärzte
17 Kliniken, in 11 Kantonen

Stand: 1. Juli 2017

Kennzahlen Geschäftsjahr 2016/17 (Stand 31. März 2017)

  • 100 293 stationäre Patienten (Stationäre Eintritte, ohne Neugeborene)
  • 466 025 Pflegetage (Erwachsene Patienten und Wöchnerinnen nach H+, Durchschnitt in Tagen nach H+)
  • 5 952 Neugeborene
  • Aufenthaltsdauer: 4.6 Tage (Durchschnitt in Tagen nach H+)
  • Umsatz Geschäftsjahr 2016/17: CHF 1 704 Mio.