1. Linde Academyam Donnerstag, 21. Februar 2019

13.45 – 18.30 Uhr, in der Amag Lounge Tissot Arena Biel

Mein Patient hat Dyspnoe – Ursachen, Diagnosen, Behandlungsoptionen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen

Das Beschwerdebild «Dyspnoe» gehört zu den am häufigsten beklagten Symptomen in der Hausarztpraxis oder auf der Notfallstation. In der Regel liegt eine kardiale oder pulmonale Ursache vor, etwas weniger häufig eine hämatologische Erkrankung. Nicht selten vermischen sich Diagnosebilder aus verschiedenen Fachdisziplinen und machen dadurch dieses häufige Beschwerdebild zu einer diagnostischen und therapeutischen Herausforderung. Das Erstellen einer Differenzialdiagnose dürfte für den niedergelassenen Allgemeinmediziner nicht immer ganz einfach sein – Pneumologen und Kardiologen können hier unterstützend wirken.

In der 1. Linde Academy werden Sie ausgewiesene Fachpersonen der Kardiologie und der Pneumologie anhand von Fallbeispielen und in Referaten auf typische Symptome von kardialer und pulmonaler Dyspnoe hinweisen. Zudem werden sie Ihnen aktuelle Abklärungs- und Behandlungsschritte anhand aktueller Guidelines und Evidenz vermitteln, inkl. einem preoperativen Setting. Diskussionen und ein reger Austausch runden die zweisprachige Veranstaltung ab (die Folien sind jeweils zusätzlich in die andere Sprache übersetzt).

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung.

Veranstaltungsort

Tissot Arena
Boulevard des Sports 18
2504 Biel-Bienne

Fortbildungspunkte

  • SGAIM: 4 Credits
  • SGK: 4 Credits
  • SGNOR: 4 Credits
  • SGAR: 4 Credits

 

Referenten

Prof. Dr. med. Reto Auer

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin
Leiter Forschung
Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM), Bern

Prof. Dr. med. Raban Jeger

Prof. Dr. med. Raban Jeger
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin, Facharzt für Kardiologie
Leiter strukturelle Kardiologie
Universitätsspital Basel

2. Linde Academy

Traumatologie, Herbst 2019