Qualität

Die Privatklinikgruppe Hirslanden erhebt seit mehr als zehn Jahren eine Vielzahl von Qualitätsdaten und betreibt ein systematisches Qualitätsmanagement. Der umfassende Qualitätsbericht, der seit 2010 jährlich veröffentlicht wird, unterstreicht den Anspruch der Gruppe, die Qualität der medizinischen Leistungserbringung und die Patientensicherheit fortlaufend zu erhöhen und transparent auszuweisen.

Um die eigenen hohen Ansprüche langfristig zu erfüllen, pflegt die Klinik Linde ein umfassendes, systematisch durchgeführtes Qualitätsmanagement.

Unsere Qualitätsziele erreichen wir durch folgende Massnahmen:

  • Umfassendes Managementsystem nach EFQM. Als eine von wenigen Kliniken in der Schweiz sind wir 4 Star-zertifiziert.
  • ISO-Zertifizierung sämtlicher Prozesse und Abläufe
  • Messung verschiedenster Qualitätsaktivitäten: Press Ganey, ANQ, QUABE, Swiss Noso, Patienten-, Zuweiser- und Mitarbeiterzufriedenheit und weitere
  • Verschiedene interne Meldesysteme wie CIRS (internes Meldesystem für kritische Zwischenfälle) und Vorschlagswesen
  • Professionelles Beschwerdemanagement
  • Jährlich umfassender Qualitätsbericht nach Vorgaben von H+ Die Spitäler der Schweiz