Die Klinik St. Anna engagiert sich seit vielen Jahren in der ärztlichen Aus- und Weiterbildung. Unsere hervorragenden Fachleute geben dabei ihre Erfahrungen an junge Ärztinnen und Ärzte weiter.

Der Wissenstransfer erfolgt in Form von Kursen, Tutorings, Forschungsaktivitäten sowie der Betreuung von Masterarbeiten. Dies geschieht jeweils in Kooperation mit verschiedenen Universitäten. 

Wahlstudienjahr

Wahlstudienjahr an der Klinik St. Anna

Unsere Studierenden aus dem Joint Master Medizin können bei uns in mehreren Fachbereichen ihr Wahlstudienjahr (Unterassistenz) absolvieren. Die Mindestdauer beträgt dabei pro Fachbereich einen Monat.

Den Ärzten der Klinik St. Anna ist die Ausbildung der Studierenden im Wahlstudienjahr sehr wichtig. Hier kann der Grundstein für die spätere berufliche Ausrichtung gelegt werden. Daher stehen der Praxisbezug und der Kontakt mit Patientinnen und Patienten für uns im Vordergrund. Aber auch das Arbeiten in einem Team mit anderen Ärzten, Pflegenden und anderen Berufsgruppen soll geübt werden. Nicht zuletzt lernt der Studierende im Wahlstudienjahr, wie die Aufgaben eines Kliniktages sinnvoll strukturiert werden können.

Am Ende der Ausbildung soll jeder Studierende im Wahlstudienjahr in der Lage sein, die relevanten Erkrankungen des Fachgebietes zu erkennen, die entsprechende Diagnostik durchzuführen und einen Behandlungsplan zu erstellen. Assistenz bei den Therapien sowie die Nachbetreuung der Patienten nach invasiven Eingriffen gehört ebenfalls zum Spektrum.

Pro Fachbereich stehen 1 bis 2 Weiterbildungsstellen zur Verfügung. Nachfolgend finden Sie die Fachbereiche, in welchen Sie ein Wahlstudienjahr absolvieren können, sowie die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten:

  • Allgemeine Innere Medizin
  • Anästhesie (Anstellungsdauer mindestens zwei Monate)
  • Gynäkologie
  • Neurochirurgie
  • Notfallmedizin
  • Viszeralchirurgie
  • Urologie
  • Senologie (Brustchirurgie)
  • Orthopädie

 

Kevin Kisungu

Rekrutierungspartner / HR Business Partner

Weiterbildung

Weiterbildung zum Facharzt

Im Bereich der Weiterbildung geht es primär um das Vermitteln breiter klinischer Erfahrungen an junge Kolleginnen und Kollegen. Dabei ist es uns wichtig, nebst fundiertem medizinischem Wissen (cure) auch eine gute Betreuung der menschlichen Bedürfnisse (care) zu gewährleisten. 

In der Klinik St. Anna werden viele Arbeiten, die an anderen Kliniken durch Assistenten durchgeführt werden, von unseren belegärztlich tätigen Fachärzten ausgeführt. Das ermöglicht den Assistenzärzten in der Weiterbildung den laufenden Kontakt mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen und sichert den entsprechenden Wissenstransfer. Basiswissen wird dabei ebenso vermittelt wie Kenntnisse aus der hochspezialisierten Medizin. In unserer Klinik sind über 200 Spezialisten tätig, die viel Erfahrung aus Schweizer Spitälern und aus internationalen Kliniken mitbringen. 

Übersicht der ärztlichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Sowohl Weiterbildungsziele wie auch Anschlussmöglichkeiten für nachfolgende Weiterbildungen werden individuell vereinbart. 

Die Weiterbildungsstellen sind beschränkt, gerne nehmen wir jedoch Ihre Bewerbung zur Prüfung entgegen.