Leberkrebs im Blutgefäss

Gesundheitssendung CheckUp

Wenn ein Tumor in ein Blutgefäss der Leber eingewachsen ist, galt das bis jetzt als inoperabel. Das heisst, der Patient hatte keine Hoffnung auf eine Entfernung dieses Tumors. Man konnte sein Leben nur mit anderen Massnahmen verlängern oder angenehmer machen. Doch die Chirurgie auf dem Gebiet von Leber und Bauchspeicheldrüse hat gerade in der letzten Zeit enorme Fortschritte gemacht. Mit dem Verfahren der irreversiblen Elektroporation (IRE) ist eine weitere neuartige, sogenannt minimalinvasive Methode dazu gekommen, wie man Krebsgewebe aus dem Körper entfernen kann, ohne gesunde Zellen zu zerstören.

Publikationen (41)