Trauma Zentrum Hirslanden

Im Trauma Zentrum Hirslanden sind hoch spezialisierte Chirurgen beschäftigt, die sich der Versorgung von Unfall- und Sportverletzungen widmen. Sie arbeiten eng mit unserem Handchirurgen und Spezialisten für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie zusammen.

Knochen- und Gelenkbrüche, Bandzerreissungen, Sehnen-, Nerven- und/oder Muskelverletzungen können mit modernsten Verfahren wiederhergestellt werden. Bei der Versorgung von Knochenbrüchen gelangen neueste Titanimplantate, wie Schrauben und Platten, sowie Marknagelsysteme, die zum Teil minimalinvasiv eingebracht werden, zur Anwendung.

Im gelenktraumatologischen (sportchirurgischen) Bereich, z.B. bei Kreuzbandzerreissungen, Meniskusverletzungen, Knorpelschäden, Schulter-instabilitäten oder Rotatorenmanschettenrissen, kommen aktuellste Rekonstruktionsverfahren entweder minimalinvasiv unter videooptischer Kontrolle oder als offene Operation zum Einsatz.

    Klinik Hirslanden
    Trauma Zentrum Hirslanden
    Witellikerstrasse 40
    8032 Zürich