Das BAG empfiehlt allen Personen mit COVID-19-Symptomen, sich testen zu lassen. In der AndreasKlinik Cham Zug ist wohl der reguläre PCR-Test als auch die sog. Antigen-Schnelltests möglich. Welcher Test verwendet wird, entscheidet jeweils das Fachpersonal des Testzentrums. Beide Tests werden nur auf Voranmeldung durchgeführt.

Wie kann ich mich testen lassen?

Wie kann ich mich testen lassen?

 

Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Betreuung und kurze Wartezeiten bieten. Daher führen wir Corona-Abstriche nur nach vorheriger Terminvergabe durch. Der Termin beinhaltet eine Kurzevaluation und den Abstrich.

Dieses Vorgehen gilt sowohl für den regulären PCR-Test, wie auch für den sog. Antigen-Schnelltest. Ob ein Antigen-Schnelltest für die zu testende Person geeignet ist, entscheidet das Fachpersonal des Testzentrums. Der PCR-Test kann auf Wunsch durchgeführt werden. 

 

So melden Sie sich für einen Termin an:

  1. Speichern Sie das Anmeldeformular bei sich ab. Füllen Sie es vollständig aus und senden Sie es uns per E-Mail, indem Sie auf den "Senden"-Button im Formular klicken. Sollte der "Senden"-Button in ihrem Browser nicht funktionieren, speichern Sie das Formular auf Ihrem Computer ab und schicken Sie es in einem separaten E-Mail direkt an uns. 
  2. Buchen Sie Ihren gewünschten Termin über das unten aufgeführte Online-Buchungstool.

Wer übernimmt die Kosten?

Wer übernimmt die Kosten?

Bei Personen mit Krankheitssymptomen gehen die Kosten zu Lasten des Bundes (via Krankenversicherung, kein Selbstbehalt, keine Franchise). Die typischen Krankheitssymptome finden Sie auf der BAG-Seite Krankheit COVID-19, Symptome und Behandlung, Ursprung neues Coronavirus

Bei Personen ohne Krankheitssymptome übernimmt der Bund die Kosten des Tests, wenn: 

  • der Kantonsarzt den Test angeordnet hat. 
  • die Person eine Meldung eines Kontakts mit einem COVID-19 Fall durch die SwissCovid App erhalten hat und asymptomatisch ist. Der Test sollte ab dem 5. Tag nach dem Kontakt erfolgen.  

In allen anderen Fällen müssen die Kosten in Höhe von CHF 133.50 für den PCR-Test selbst getragen werden (Bezahlung vor Ort, bar oder mit EC-/Kreditkarte).

Was muss ich weiter beachten?

Was muss ich weiter beachten?

Wir bitten Sie, zu Ihrem reservierten Termin pünktlich zu erscheinen (ca. 2 Minuten vor dem Termin). Melden Sie sich bitte beim Sicherheitspersonal beim Notfalleingang.

Bitte halten Sie Ihre Krankenkassenkarte bereit, denn wir benötigen die Versichertenkartennummer.

Desinfizieren Sie sich vor dem Eintreten die Hände und lassen Sie die Maske an, bis das medizinische Fachpersonal den Abstrich vornimmt. Das Covid-19 Testzentrum ist für Personen ab 8 Jahren zugänglich.

Versichertenkartennummer

Wann und wie erhalte ich mein Testergebnis?

Wann und wie erhalte ich mein Testergebnis?


PCR-Test

Das Testergebnis liegt in den allermeisten Fällen innerhalb von 24 bis 48 Stunden vor. Aufgrund der erhöhten Nachfrage im externen Labor kann es bis zu 72 Stunden dauern. 1 Prozent der Tests müssen wegen ungültiger Auswertung wiederholt werden.
Sie erhalten Ihr Testresultat vom Labor per E-Mail oder SMS zugeschickt. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse haben, wird Ihnen das Testresultat per A-Post zugestellt.
Bitte bleiben Sie bei Krankheitssymptomen zu Hause in Quarantäne, bis Ihr negatives Befundergebnis vorliegt. Sie dürfen diese Quarantäne auch bei negativem Test erst 24 Stunden nach Abklingen der Symptome beenden.

Ausnahme bildet eine vom kantonsärztlichen Dienst (z. B. Contact Tracing) angeordnete Quarantäne bei Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Bitte halten Sie sich in diesem Fall zwingend an die Vorgaben des Contact Tracings.
Bei weitergehenden Fragen hilft Ihnen die Website des Bundesamtes für Gesundheit weiter.

 

Antigen-Test

Das Testergebnis des Antigen-Schnelltests liegt innerhalb von 15 Minuten vor. Wir bitten Sie, nicht vor Ort auf das Testresultat zu warten, sondern nach Hause zu gehen.
Sie erhalten Ihr Testresultat vom Labor per E-Mail oder SMS zugeschickt:

  • bei positivem Resultat innerhalb von 2 Stunden
  • bei negativem Resultat innerhalb des Arbeitstages

Ein Schnelltest wird nur durchgeführt, wenn Sie eine E-Mail-Adresse oder Handynummer angeben.
Bitte bleiben Sie bei Krankheitssymptomen zu Hause in Quarantäne. Da der Schnelltest auch falsch negative Resultate produzieren kann, sollten Sie den Test bei Verschlechterung der Symptome oder bei anhaltend starken Symptomen nach 2 Tagen wiederholen. Sie dürfen diese Quarantäne auch bei einem negativen Test erst 24 Stunden nach Abklingen der Symptome beenden.
Ausnahme bildet eine vom kantonsärztlichen Dienst (z. B. Contact Tracing) angeordnete Quarantäne bei Kontakt zu einer positiv getesteten Person. Bitte halten Sie sich in diesem Fall zwingend an die Vorgaben des Contact Tracings.
Bei weitergehenden Fragen hilft Ihnen die Website des Bundesamtes für Gesundheit weiter.

 

So finden Sie uns

Das Testzentrum befindet sich neben dem Notfalleingang auf der rechten Seite der Klinik. Bitte folgen Sie der Beschilderung. 

Möchten Sie sich zum Test anmelden?

Schritt 1:

Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und per E-Mail senden

Schritt 2:

Wunschtermin im Terminvergabe-System eingeben

Weitere Informationen