MRI - Angst vor der Röhre

Gesundheitssendung CheckUp

Die bildgebenden Verfahren, wie zum Beispiel das MRI (Magnetic Resonance Imaging), sind für genaue Diagnosen in der Medizin ein grosser Gewinn.

Für viele Patienten ist aber der Gang in die Röhre mit grossen Ängsten verbunden. Sie leiden unter Platzangst. Dr. med Stephan Pfister, Leiter Radiologie an der Klinik St. Anna, spricht im folgenden Beitrag über den Gang in die Röhre.

Weitere Beiträge anschauen